DGUV Vorschrift 35 - Hochöfen und Direktreduktionsschachtöfen (bisher: BGV C20)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
§ 24, Kennzeichnung
§ 24
Hochöfen und Direktreduktionsschachtöfen (bisher: BGV C20)

II. – Bau und Ausrüstung → B. – Besondere Bestimmungen für Hochofenanlagen und Direktreduktionsschachtofenanlagen mit einem Betriebsüberdruck größer als 0,5 bar an der Gicht

Titel: Hochöfen und Direktreduktionsschachtöfen (bisher: BGV C20)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Vorschrift 35
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

§ 24 – Kennzeichnung

An Gasumsetzern, Winderhitzern, Staubabscheidern und Gichtgasreinigungsanlagen, die mit einem Betriebsüberdruck von größer als 0,5 bar betrieben werden, müssen folgende Angaben dauerhaft angebracht sein:

  • Hersteller oder Lieferer,

  • Fabriknummer,

  • Baujahr,

  • zulässiger Betriebsüberdruck des Druckraumes,

  • Inhalt des Druckraumes.