DGUV Vorschrift 13 DA - Durchführungsanweisungen zur Unfallverhütungsvorschrift ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 2 , Zuordnung der organischen Peroxide zu Gefahrgrupp...
Anhang 2
Durchführungsanweisungen zur Unfallverhütungsvorschrift Organische Peroxide (bisher: BGV B4 DA)

Anhangteil

Titel: Durchführungsanweisungen zur Unfallverhütungsvorschrift Organische Peroxide (bisher: BGV B4 DA)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Vorschrift 13 DA
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 2 – Zuordnung der organischen Peroxide zu Gefahrgruppen nach § 3 Abs. 1

1 Zuordnung organischer Peroxide

1.1 Organische Peroxide verpackt in zugelassenen Verpackungen (keine Verpackungen aus Metall) entsprechend der jeweiligen Verpackungsmethode nach der Gefahrgutverordnung Straße (GGVS), Anlage A des ADR, einschließlich Großpackmittel (IBC) entsprechend Randnummer 2555 Anlage A des ADR.

Großpackmittel (IBC) aus Metall oder mit vollwandigem Metallgehäuse müssen über ausreichend dimensionierte Druckentlastungseinrichtungen verfügen und von der BAM zugelassen sein. Bezüglich Tanks siehe § 11 Abs. 12 dieser Unfallverhütungsvorschrift.

Bemerkung: In der GGVS, Fassung der Bekanntmachung vom 22. Dezember 1998, BGBl. I S. 3993, Anlage A des ADR, sind gegenwärtig nicht alle in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Stoffe und Zubereitungen bereits gelistet; die in der Anlage A des ADR nicht genannten Stoffe und Zubereitungen dürfen nur mit Zustimmung der BAM befördert werden. Die Tabelle basiert auf der 11. überarbeiteten Fassung der "UN Recommendations on the Transport of Dangerous Goods, Model Regulations, 1999, 2.5.3.2.4".

1.2 Organische Peroxide und Zubereitungen organischer Peroxide, die bisher als explosionsgefährlich im Sinne des Sprengstoffgesetzes festgestellt wurden.

2 Organische Peroxide in anderen Verpackungen als in Nummer 1.1 genannt. Solche Verpackungen sind z.B. Stahlfässer bis 200 l.

Die Bezeichnung der organischen Peroxide und der Zusatzstoffe folgt den Vorschriften der Gefahrgutverordnung Straße (GGVS).

S+

Stoff, in technisch reiner Form bzw. als Zubereitung, unterliegt dem Sprengstoffgesetz entsprechend Nummer 1.2. Die zugeordneten Gefahrgruppen nach Nummer 1.1 entsprechen den Lagergruppen nach der 2. SprengV, soweit sie bereits festgelegt wurden. In den Fällen, in denen noch keine Lagergruppenzuordnung erfolgte, sind die in Nummer 1.1 aufgeführten Lager-/Gefahrgruppen als vorläufig zu betrachten.

S++

Stoff bzw. Zubereitung ist möglicherweise explosionsgefährlich im Sinne des Sprengstoffgesetzes; § 2 Sprengstoffgesetz ist zu beachten. Die in Nummer 1.1 aufgeführten Gefahrgruppen sind als vorläufig zu betrachten und bedürfen einer Überprüfung.

N

Zugelassen zur Beförderung in IBCs (siehe GGVS Anlage A und UN-Empfehlungen über die Beförderung gefährlicher Güter).

f.g.

Kein Gefahrgut, freigestellt von der Klasse 5.2 der Gefahrgutvorschriften.

Zuordnung organischer Peroxide zu Gefahrgruppen

  1. 1.1

    Organische Peroxide verpackt in zugelassenen Verpackungen (keine Verpackungen aus Metall) entsprechend der jeweiligen Verpackungsmethode nach der Gefahrgutverordnung Straße (GGVS), Anlage A des ADR, einschließlich Großpackmittel (IBC) entsprechend Randnummer 2555 Anlage A GGVS.

GefahrgruppeOrganisches PeroxidKonzentrationVerdünnungsmittel
Typ A
Verdünnungsmittel
Typ B
Inerter FeststoffWasserVerpackungs-
Methode
Kontroll-
Temperatur
Notfall-
Temperatur
UN-
Nr.
Risiken und Bemerkungen
  (%)(%)(%)1(%)(%) (C)(C)  
IIAcetylacetonperoxid≤ 42≥ 48  ≥ 8OP7  31052
IIIAcetylacetonperoxid≤ 32 als Paste    OP7  31063
IIAcetylbenzoylperoxid≤ 45≥ 55   OP7  3105 
Ia, S+Acetylcyclohexansulfonylperoxid≤ 82   ≥ 12OP4- 10031124
IIIAcetylcyclohexansulfonylperoxid≤ 32 ≥ 68  OP7- 1003115 
Ibtert-Amylhydroperoxid≤ 88≥ 6  ≥ 6OP8  3107 
Ibtert-Amylperoxyacetat≤ 62≥ 38   OP8  3107 
Ib, S+tert-Amylperoxybenzoat≤ 100    OP5  3103 
Ibtert-Amylperoxy-2-ethylhexanoat≤ 100    OP7+ 20+ 253115 
Ibtert-Amylperoxy-2-ethylhexylcarbonat≤ 100    OP7  3105 
Ibtert-Amylperoxyneodecanoat≤ 77 ≥ 23  OP70+ 103115 
Ibtert-Amylperoxypivalat≤ 77 ≥ 23  OP5+ 10+ 153113 
IIItert-Amylperoxypivalat≤ 32≥ 68   OP8+ 20+ 253119 
IIItert-Amylperoxypivalat (in IBC)≤ 32≥ 68   N+ 10+ 153119 
Ib, S++tert-Amylperoxy-3,5,5-trimethylhexanoat≤ 100    OP5  31015
Ibtert-Amylperoxy-3,5,5-trimethylhexanoat≤ 95    OP5  31016
Ibtert-Butylcumylperoxid> 42-100    OP7  3105 
II/IIItert-Butylcumylperoxid≤ 42  ≥ 58 OP7  31067
Ib, S+n-Butyl-4,4-di-(tert-butylperoxy)-valerat> 52 - 100    OP5  3103 
III/IVn-Butyl-4,4-di-(tert-butylperoxy)-valerat≤ 52  ≥ 48 OP7  31068
III/IVn-Butyl-4,4-di-(tert-butylperoxy)-valerat≤ 42  ≥ 58 OP8  31089
Ia, S+tert-Butylhydroperoxid> 79 - 90   ≥ 10OP5  310310
Ibtert-Butylhydroperoxid≤ 80≥ 20   OP7  310511 12
Ibtert-Butylhydroperoxid≤ 79   > 14OP8  310713 14
IItert-Butylhydroperoxid≤ 72   ≥ 28OP8,N  310915
IVtert-Butylhydroperoxid≤ 12   ≥ 88OP8,N  310916
Ia, S+tert-Butylhydroperoxid + Di-tert-butylperoxid< 82 + > 9   ≥ 7OP5  310317
Ib, S++tert-Butylmonoperoxymaleat> 52-100    OP5  310218
IItert-Butylmonoperoxymaleat≤ 52≥ 48   OP6  3103 
IItert-Butylmonoperoxymaleat≤ 52  ≥ 48 OP8  3108 
IItert-Butylmonoperoxymaleat≤ 52 als Paste    OP8  3108 
Ib, S++tert-Butylmonoperoxyphthalat≤ 100    OP5  310219
Ia, S++tert-Butylperoxyacetat> 52 - 77≥ 23   OP5  310120
IItert-Butylperoxyacetat> 32 - 52≥ 48   OP6  3103 
IIItert-Butylperoxyacetat≤ 32≥ 68   OP8,N  3109 
IIItert-Butylperoxyacetat≤ 22 ≥ 78  OP8  310921
Ib, S+tert-Butylperoxybenzoat> 77-100≤ 22   OP5  3103 
Ibtert-Butylperoxybenzoat> 52 - 77≥ 23   OP7  3105 
IIItert-Butylperoxybenzoat≤ 52≥ 48   OP7  3105 
IItert-Butylperoxybenzoat≤ 52  ≥ 48 OP7  3106 
GefahrgruppeOrganisches PeroxidKonzentrationVerdünnungsmittel
Typ A
Verdünnungsmittel
Typ B
Inerter FeststoffWasserVerpackungs-
Methode
Kontroll-
Temperatur
Notfall-
Temperatur
UN-
Nr.
Risiken und Bemerkungen
  (%)(%)(%)22(%)(%) (C)(C)  
IItert-Butylperoxybutylfumarat≤ 52≥ 48   OP7  3105 
Ibtert-Butylperoxycrotonat≤ 77≥ 23   OP7  3105 
Ib, S+tert-Butylperoxydiethylacetat≤ 100    OP5+ 20+253113 
Ibtert-Butylperoxydiethylacetat +
tert-Butylperoxybenzoat
≤ 33 + ≤ 33≥ 33   OP7  3105 
Ib, S+tert-Butylperoxy-2-ethylhexanoat> 90 - 100    OP6+ 20+ 253113 
Ibtert-Butylperoxy-2-ethylhexanoat> 52 - 90    OP6+ 20+ 253113 
IItert-Butylperoxy-2-ethylhexanoat> 32 - 52 ≥ 48  OP8+ 30+ 353117 
IItert-Butylperoxy-2-ethylhexanoat≤ 52  ≥ 48 OP8+ 20+ 253118 
IIItert-Butylperoxy-2-ethylhexanoat≤ 32 ≥ 68  OP8+ 40+ 453119 
IIItert-Butylperoxy-2-ethylhexanoat (in IBC)≤ 32 ≥ 68  N+ 30+ 353119 
IIItert-Butylperoxy-2-ethylhexanoat +
2,2-Di-(tertbutylperoxy)-butan
≤ 12 + ≤ 14> 14 ≥ 60 OP7  3106 
Ibtert-Butylperoxy-2-ethylhexanoat +
2,2-Di-(tertbutylperoxy)-butan
≤ 31 + ≤ 36 ≥ 33  OP7+ 35+ 403115 
Ibtert-Butylperoxy-2-ethylhexylcarbonat≤ 100    OP7  3105 
Ib, S+tert-Butylperoxyisobutyrat> 52 - 77 > 23  OP5+ 15+ 20311123
IItert-Butylperoxyisobutyrat≤ 52 > 48  OP7+ 15+ 203115 
II, S+tert-Butylperoxyisopropylcarbonat≤ 77≥ 23   OP5  3103 
Ib1-(2-tert-Butylperoxyisopropyl)-3-
isopropenylbenzen
≤ 77≥ 23   OP7  3105 
II1-(2-tert-Butylperoxyisopropyl)-3-
isopropenylbenzen
≤ 42  ≥ 58 OP8  3108 
Ib, S++tert-Butylperoxy-2-methylbenzoat≤ 100    OP5  3103 
Ibtert-Butylperoxyneodecanoat> 77-100    OP7- 5+ 53115 
Ibtert-Butylperoxyneodecanoat≤ 77 ≥ 23  OP70+ 103115 
IVtert-Butylperoxyneodecanoat≤ 52 als stabile Dispersion in Wasser    OP80+ 103117 
IVtert-Butylperoxyneodecanoat (in IBC)≤ 42 als stabile Dispersion in Wasser    N- 5+ 53119 
IVtert-Butylperoxyneodecanoat≤ 42 als stabi-
le Dispersion in Wasser (gefroren)
    OP80+ 103118 
IIItert-Butylperoxyneodecanoat≤ 32≥ 68   OP8,N0+ 103119 
Ibtert-Butylperoxyneoheptanoat≤ 77≥ 23   OP70+103115 
II3-tert-Butylperoxy-3-phenylphthalid≤ 100    OP7  3106 
Ib, S+tert-Butylperoxypivalat> 67 - 77≥ 23   OP50+ 103113 
Ibtert-Butylperoxypivalat> 27 - 67 ≥ 33  OP70+ 10311524
IIItert-Butylperoxypivalat≤ 27 ≥ 73  OP8+ 30+ 35311925
IIItert-Butylperoxypivalat (in IBC)≤ 27 ≥ 73  N+ 10+ 15311926
Ibtert-Butylperoxystearylcarbonat≤ 100    OP7  3106 
Ibtert-Butylperoxy-3,5,5-trimethylhexanoat> 32 - 100    OP7  3105 
IIItert-Butylperoxy-3,5,5-trimethylhexanoat≤ 32≥ 68   OP8,N  3109 
Ia, S+3-Chlorperoxybenzoesäure> 57 - 86  ≥ 14 OP1  310227
Ib3-Chlorperoxybenzoesäure≤ 57  ≥ 3≥ 40OP7  3106 
Ib3-Chlorperoxybenzoesäure≤ 77  ≥ 6≥ 17OP7  3106 
GefahrgruppeOrganisches PeroxidKonzentrationVerdünnungsmittel
Typ A
Verdünnungsmittel
Typ B
Inerter FeststoffWasserVerpackungs-
Methode
Kontroll-
Temperatur
Notfall-
Temperatur
UN-
Nr.
Risiken und Bemerkungen
  (%)(%)(%)28(%)(%) (C)(C)  
IbCumylhydroperoxid> 90 - 98≤ 10   OP8  310729
IbCumylhydroperoxid≤ 90≥ 10   OP8  310930 31
IICumylhydroperoxid≤ 80≥ 20   OP8  310932 33
IbCumylperoxyneodecanoat≤ 77 ≥ 23  OP7- 1003115 
IVCumylperoxyneodecanoat≤ 52 als stabi-
le Dispersion in Wasser
    OP8-1003119 
IVCumylperoxyneodecanoat (in IBC)≤ 52 als stabile Dispersion in Wasser    N- 15- 53119 
IbCumylperoxyneoheptanoat≤ 77≥ 23   OP7- 1003115 
IbCumylperoxypivalat≤ 77 ≥ 23  OP7- 5+ 53115 
II, S+Cyclohexanonperoxid(e)≤ 91   ≥ 9OP6  310434
IICyclohexanonperoxid(e)≤ 72≥ 28   OP7  310535
IICyclohexanonperoxid(e)≤ 72 als Paste    OP7  310636 37
III/IVCyclohexanonperoxid(e)≤ 32  ≥ 68    f. g.38
IIDiacetonalkoholperoxide≤ 57 ≥ 26 ≥ 8OP7+ 4045311539
IIDiacetylperoxid≤ 27 ≥ 73  OP7+ 20+ 25311540 41
IIDi-tert-amylperoxid≤ 100    OP8  3107 
Ib, S++1,1-Di-(tert-amylperoxy)-cyclohexan≤ 82≥ 18   OP6  3103 
Ib1,1-Di-(tert-amylperoxy)-cyclohexan≤ 60≥ 40   OP7  3105 
Ia, S+Dibenzoylperoxid> 51 - 100  ≤ 48 OP2  310242
Ia, S+Dibenzoylperoxid> 77 - 94   ≥ 6OP4  310243
II, S+Dibenzoylperoxid≤ 77   ≥ 23OP6  3104 
IIDibenzoylperoxid≤ 62  ≥ 28≥ 10OP7  3106 
IIDibenzoylperoxid> 52 - 62 als Paste    OP7  310644
IIDibenzoylperoxid> 35 - 52  ≥ 48 OP7  3106 
IIDibenzoylperoxid> 36 - 42≥ 18  ≤ 40OP8  3107 
IIDibenzoylperoxid> 36 - 42≥ 58   OP8  3107 
IIDibenzoylperoxid56.5 als Paste   ≥ 15OP8  3108 
IIDibenzoylperoxid≤ 52 als Paste    OP8  310845
IVDibenzoylperoxid≤ 42% als stabile Dispersion in Wasser    OP8,N  3109 
III/IVDibenzoylperoxid≤ 35  ≥ 65    f. g.46
Ib, S+Dibenzylperoxydicarbonat≤ 87   ≥ 13OP5+ 25+ 30311247
IbDi-(4-tert-butylcyclohexyl)-
peroxydicarbonat
100    OP6+ 30+ 353114 
IVDi-(4-tert-butylcyclohexyl)-
peroxydicarbonat
≤ 42 als stabi-
le Dispersion in Wasser
    OP8,N+30+353119 
IbDi-tert-butylperoxid> 32 - 100    OP8  3107 
IIDi-tert-butylperoxid≤ 52 ≥ 48  OP8,N  310948
IIIDi-tert-butylperoxid≤ 32 ≥ 68  OP8,N  310949
IIDI-tert-butylperoxyazelat≤ 52≥ 48   OP7  3105 
II2,2-Di-(tert-butylperoxy)-butan≤ 52≥ 48   OP6  3103 
Ia, S++1,1-Di-(tert-butylperoxy)-cyclohexan> 80 - 100    OP5  310150
Ib, S+1,1-Di-(tert-butylperoxy)-cyclohexan> 52 - 80≥ 20   OP5  3103 
II1,1-Di-(tert-butylperoxy)-cyclohexan> 42 - 52≥ 48   OP7  3105 
GefahrgruppeOrganisches PeroxidKonzentrationVerdünnungsmittel
Typ A
Verdünnungsmittel
Typ B
Inerter FestsoffWasserVerpackungs-
Methode
Kontroll-
Temperatur
Notfall-
Temperatur
UN-
Nr.
Risiken und Bemerkungen
  (%)(%)(%)51(%)(%) (C)(C)  
III1,1-Di-(tert-butylperoxy)-cyclohexan≤ 42≥ 58   OP8,N  3109 
IV1,1-Di-(tert-butylperoxy)-cyclohexan≤ 42≥ 13 ≥ 45 OP7  3106 
III1,1-Di-(tert-butylperoxy)-cyclohexan≤ 27≥ 36   OP8  310752
III1,1-Di-(tert-butylperoxy)-cyclohexan≤ 13≥ 13≥ 74  OP8  3109 
IIDi-n-butylperoxydicarbonat> 27-52 ≥ 48  OP7- 15- 53115 
IVDi-n-butylperoxydicarbonat≤ 42% als stabile Dispersion in Wasser (gefroren)    OP8-15-53118 
IIIDi-n-butylperoxydicarbonat≤ 27 ≥ 73  OP8- 1003117 
Ia, S++Di-sec-butylperoxydicarbonat> 52 - 100    OP4- 20- 103113 
IbDi-sec-butylperoxydicarbonat≤ 52 ≥ 48  OP7- 15- 53115 
IIDi-(2-tert-butylperoxyisopropyl)-benzen(e)> 42 - 100  ≤ 57 OP7  3106 
III/IVDi-(2-tert-butylperoxyisopropyl)-benzen(e)≤ 42  ≥ 58    f. g.53
IIDi-(tert-butylperoxy)-phthalat> 42-52≥ 48   OP7  3105 
IIDi-(tert-butylperoxy)-phthalat≤ 52 als Paste    OP7  310654
IIDi-(tert-butylperoxy)-phthalat≤ 42≥ 58   OP8  3107 
II2,2-Di-(tert-butylperoxy)-propan≤ 52≥ 48   OP7  3105 
III2,2-Di-(tert-butylperoxy)-propan≤ 42≥ 13 ≥ 45 OP7  3106 
Ib, S+1,1-Di-(tert-butylperoxy)-
3,3,5-trimethylcyclohexan
> 90 - 100    OP5  310155
Ib, S+1,1-Di-(tert-butylperoxy)-
3,3,5-trimethylcyclohexan
> 57 - 90≥ 10   OP5  3103 
III/IV1,1-Di-(tert-butylperoxy)-
3,3,5-trimethylcyclohexan
≤ 57  ≥ 43 OP7  310656
II1,1-Di-(tert-butylperoxy)-
3,3,5-trimethylcyclohexan
≤ 57≥ 43   OP8  3107 
II1,1-Di-(tert-butylperoxy)-
3,3,5-trimethylcyclohexan
≤ 32≥ 26≥ 42  OP8  3107 
Ib1,1-Di-(tert-butylperoxy)-3,3,5-trimethyl-cyclohexan + tert-Butylperoxy-2-ethylhexanoat≤ 34 + ≤ 33≥ 33   OP7+ 40+ 453115 
IIDicetylperoxydicarbonat100    OP7+ 30+ 353116 
IVDicetylperoxydicarbonat≤ 42 als stabile Dispersion in Wasser    OP8,N+ 30+ 353119 
Ib, S+Di-(4-chlorbenzoyl)peroxid≤ 77   ≥ 23OP5  310257
IIDi-(4-chlorbenzoyl)peroxid≤ 52 als Paste    OP7  310658
III/IVDi-(4-chlorbenzoyl)peroxid≤ 32  ≥ 68    f. g.59
IIDicumylperoxid> 42 - 100  ≤ 57 OP8  311060
III/IVDicumylperoxid≤ 52  ≥48    f. g.61
III/IVDicumylperoxid≤ 42  ≥ 58    f. g.62
Ia, S+Dicyclohexylperoxydicarbonat> 91 - 100    OP3+ 5+ 10311263
Ib, S+Dicyclohexylperoxydicarbonat≤ 91   ≥ 9OP5+ 5+ 103114 
IIDidecanoylperoxid100    OP6+ 30+ 353114 
III2,2-Di-(4,4-di-(tert-butylperoxy)-cyclohexyl)-propan≤ 42  ≥ 58 OP7  3106 
III2,2-Di-(4,4-di-(tert-butylperoxy)-cyclohexyl)-propan≤ 22 ≥ 78  OP8  3107 
GefahrgruppeOrganisches PeroxidKonzentrationVerdünnungsmittel
Typ A
Verdünnungsmittel
Typ B
Inerter FeststoffWasserVerpackungs-
Methode
Kontroll-
Temperatur
Notfall-
Temperatur
UN-
Nr.
Risiken und Bemerkungen
  (%)(%)(%)64(%)(%) (C)(C)  
Ib, S+Di-(2,4-dichlorbenzoyl)peroxid≤ 77   ≥ 23OP5  310265
IIDi-(2,4-dichlorbenzoyl)peroxid≤ 52 als Paste mit Silikonöl    OP7  3106 
IbDi-(2-ethoxyethyl)-peroxydicarbonat≤ 52 ≥ 48  OP7- 1003115 
IbDi-(2-ethylhexyl)-peroxydicarbonat> 77 - 100    OP5- 20- 103113 
IbDi-(2-ethylhexyl)-peroxydicarbonat≤ 77 ≥ 23  OP7- 15- 53115 
IVDi-(2-ethylhexyl)-peroxydicarbonat≤ 52 als stabile Dispersion in Wasser    OP8- 15- 53119 
IVDi-(2-ethylhexyl)-peroxydicarbonat (in IBC)≤ 52 als stabile Dispersion in Wasser    N- 20- 103119 
IVDi-(2-ethylhexyl)-peroxydicarbonat≤ 42 stabile Dispersion in Wasser (gefroren)    OP8- 15- 5311866
IIIDi-(2-ethylhexyl)-peroxydicarbonat≤ 62 stabile Dispersion in Wasser    OP8- 15- 53117 
IIIDiethylperoxydicarbonat≤ 27 ≥ 73  OP7- 1003115 
Ia, S++2,2-Dihydroperoxypropan≤ 27  ≥ 73 OP5  310267
IIDi-(1-hydroxycyclohexyl)peroxid≤ 100    OP7  3106 
Ia, S++Diisobutyrylperoxid> 32 - 52 ≥ 48  OP5- 20- 10311168
IIDiisobutyrylperoxid≤ 32 ≥ 68  OP7- 20- 103115 
IIDiisopropylbenzendihydroperoxid≤ 82≥ 5  ≥ 5OP7  310669
Ia, S+Diisopropylperoxydicarbonat> 52-100    OP2- 15- 5311270
II, S+Diisopropylperoxydicarbonat≤ 52 ≥ 48  OP7- 20- 103115 
IIDiisotridecylperoxydicarbonat≤ 100    OP7- 1003115 
IIDilauroylperoxid100    OP7  3106 
IVDilauroylperoxid≤ 42 als stabile Dispersion in Wasser    OP8,N  3109 
IIIDilauroylperoxid52 % als Paste    OP7  3106 
IbDi-(3-methoxybutyl)-peroxydicarbonat≤ 52 ≥ 48  OP7- 5+ 53115 
IbDi-(3-methylbenzoyl)-peroxid +
Benzoyl-(3-methylbenzoyl)-peroxid +
Dibenzoylperoxid
≤ 20 +
18 +
4
 ≥ 58  OP7+ 35+ 403115 
Ib, S+Di-(2-methylbenzoyl)peroxid≤ 87   ≥ 13OP5+ 30+ 35311271
IIDi-(4-methylbenzoyl)peroxid≤ 52 als Paste mit Silikonöl    OP7  3106 
Ia, S+2,5-Dimethyl-2,5-di-(benzoylperoxy)-hexan> 82 - 100    OP5  310272
Ib, S+2,5-Dimethyl-2,5-di-(benzoylperoxy)-hexan≤ 82  ≥ 18 OP7  3106 
II2,5-Dimethyl-2,5-di-(benzoylperoxy)-hexan≤ 82   ≥ 18OP5  3104 
Ib2,5-Dimethyl-2,5-di-(tert-butylperoxy)-hexan> 52-100    OP7  3105 
 2,5-Dimethyl-2,5-di-(tert-butylperoxy)-hexan≤ 77  ≥ 23 OP8  310873
III2,5-Dimethyl-2,5-di-(tert-butylperoxy)-hexan≤ 52  ≥ 48 OP7  310674
II2,5-Dimethyl-2,5-di-(tert-butylperoxy)-hexan≤ 47 als Paste    OP8  3108 
II2,5-Dimethyl-2,5-di-(tert-butylperoxy)-hexan≤ 52≥ 48   OP8  3109 
Ib, S+2,5-Dimethyl-2,5-di-(tert-butylperoxy)-hex-3-in> 86 - 100    OP5  310175
Ib, S++2,5-Dimethyl-2,5-di-(tert-butylperoxy)-hex-3-in> 52 - 86≥ 14   OP5  310376
III2,5-Dimethyl-2,5-di-(tert-butylperoxy)-hex-3-in≤ 52  ≥ 48 OP7  3106 
GefahrgruppeOrganisches PeroxidKonzentrationVerdünnungsmittel
Typ A
Verdünnungsmittel
Typ B
Inerter FeststoffWasserVerpakkungs-
Methode
Kontroll-
Temperatur
Notfall-
Temperatur
UN-
Nr.
Risiken und Bemerkungen
  (%)(%)(%)77(%)(%) (C)(C)  
Ib2,5-Dimethyl-2,5-di-(2-
ethylhexanoylperoxy)-hexan
≤ 100    OP5+ 20+ 253113 
Ib, S++2,5-Dimethyl-2,5-dihydroperoxyhexan≤ 82   ≥ 18OP6  310478
Ib2,5-Dimethyl-2,5-di-(3,5,5-
trimethylhexanoylperoxy)-hexan
≤ 77≥ 23   OP7  3105 
II1,1-Dimethyl-3-hydroxybutyl-
peroxyneoheptanoat
≤ 52≥ 48   OP80+103117 
IIDimyristylperoxydicarbonat≤ 100    OP7+ 20+ 253116 
IVDimyristylperoxydicarbonat≤ 42 als stabile Dispersion in Wasser    OP8+ 20+ 253119 
IVDimyristylperoxydicarbonat (in IBC)≤ 42 als stabile Dispersion in Wasser    N+ 15+ 203119 
IIDi-(2-neodecanoylperoxyisopropyl)-
benzen
≤ 52≥ 48   OP7- 1003115 
IbDi-n-nonanoylperoxid100    OP70+ 103116 
IbDi-n-octanoylperoxid100    OP5+ 10+ 153114 
IIIDiperoxyazelainsäure≤ 27  ≥ 73 OP7+ 35+ 403116 
IIDiperoxydodecandisäure> 13 - 42  ≥ 58 OP7+ 40+ 453116 
IIIDiperoxydodecandisäure≤ 13  ≥ 87    f. g. 
Ia, S++Di-(2-phenoxyethyl)-peroxydicarbonat> 85-100    OP5  310279
IbDi-(2-phenoxyethyl)-peroxydicarbonat≤ 85   ≥ 15OP7  3106 
IIIDipropionylperoxid≤ 27 ≥ 73  OP8+ 15+ 203117 
Ia, S++Di-n-propylperoxydicarbonat≤ 100    OP3- 25- 153113 
Ia, S++Di-n-propylperoxydicarbonat≤ 77 ≥ 23  OP5- 20- 103113 
IIDistearylperoxyperoxydicarbonat≤ 87  ≥ 13 OP7  3106 
Ia, S+Dibernsteinsäureperoxid
(Disuccinoylperoxid)
> 72 - 100    OP4  310280 81
IIDibernsteinsäureperoxid
(Disuccinoylperoxid)
≤ 72   ≥ 28OP7+ 10+ 153116 
IbDi-(3,5,5-trimethylhexanoyl)-peroxid> 38 - 82≥ 18   OP70+ 103115 
IVDi-(3,5,5-trimethylhexanoyl)-peroxid≤ 52 als stabile Dispersion in Wasser    OP8,N+ 10+ 153119 
IIIDi-(3,5,5-trimethylhexanoyl)-peroxid≤ 38≥ 62   OP8+ 20+ 253119 
IIIDi-(3,5,5-trimethylhexanoyl)-peroxid (in IBC)≤ 38≥ 62   N+ 10+ 153119 
IIDi-(3,5,5-trimethyl-1,2-dioxolanyl-3)-
peroxid
≤ 52 als Paste    OP7+ 30+ 35311682
IbEthyl-3,3-di-(tert-amylperoxy)-butyrat≤ 67≥ 33   OP7  3105 
IbEthyl-3,3-di-(tert-butylperoxy)-butyrat> 77-100    OP5  3103 
IbEthyl-3,3-di-(tert-butylperoxy)-butyrat≤ 77≥ 23   OP7  3105 
II/IIIEthyl-3,3-di-(tert-butylperoxy)-butyrat≤ 52  ≥ 48 OP7  310683
Ia, S++3,3,6,6,9,9-Hexamethyl-1,2,4,5-
tetraoxacyclononan
> 52 - 100    OP4  310284
Ib, S+3,3,6,6,9,9-Hexamethyl-1,2,4,5-
tetraoxacyclononan
≤ 52≥ 48   OP7  3105 
II, S+3,3,6,6,9,9-Hexamethyl-1,2,4,5-
tetraoxacyclononan
≤ 52  ≥ 48 OP7  3106 
Ibtert-Hexylperoxyneodecanoat≤ 71≥ 29   OP70+ 103115 
Ibtert-Hexylperoxypivalat≤ 72 ≥ 28  OP7+ 10+ 153115 
GefahrgruppeOrganisches PeroxidKonzentrationVerdünnungsmittel
Typ A
Verdünnungsmittel
Typ B
Inerter FeststoffWasserVerpackungs-
Methode
Kontroll-
Temperatur
Notfall-
Temperatur
UN-
Nr.
Risiken und Bemerkungen
  (%)(%)(%)85(%)(%) (C)(C)  
IbIsopropyl-sec-butylperoxydicarbonat +
Di-sec-butylperoxydicarbonat +
Diisopropylperoxydicarbonat
≤ 32 +
15 - 18 ++
12 - 15
≥ 38   OP7-20-103115 
Ia, S++Isopropyl-sec-butylperoxydicarbonat +
Di-sec-butylperoxydicarbonat +
Diisopropylperoxydicarbonat
≤ 52 +
28 +
22
    OP5- 20- 10311186
IbIsopropylcumylhydroperoxid≤ 72≥ 28   OP8  310987
Ibp-Menthylhydroperoxid> 72 - 100    OP7  310588
IIp-Menthylhydroperoxid≤ 72≥ 28   OP8  310989
IbMethylcyclohexanonperoxid(e)≤ 67 ≥ 33  OP7+ 35+ 403115 
Ia, S+Methylethylketonperoxid(e)≤ 52≥ 48   OP5  310190 91 92
Ib, S+Methylethylketonperoxid(e)≤ 45≥ 55   OP7  310593
IIMethylethylketonperoxid(e)≤ 40≥ 60   OP8  310794
IIMethylethylketonperoxid(e)≤ 37≥ 55  ≥ 8OP7  310595
IbMethylisobutylketonperoxid(e)≤ 62≥ 19   OP7  310596
IbPeroxyessigsäure, Typ D, stabilisiert≤ 43    OP7  310597 98 99
IIPeroxyessigsäure; Typ E, stabilisiert≤ 43    OP8  3107100 101 102 103
IIIPeroxyessigsäure; Typ F, stabilisiert≤ 17    OP8,N  3109104 105 106 107
IbPinanylhydroperoxid56 - 100    OP7  3105108
IIPinanylhydroperoxid< 56> 44   OP8  3109 
IbTetrahydronaphthylhydroperoxid≤ 100    OP7  3106 
Ib1,1,3,3-Tetramethylbutylhydroperoxid≤ 100    OP7  3105 
Ib1,1,3,3-Tetramethylbutylperoxy-2-
ethylhexanoat
≤ 100    OP7+ 20+ 253115 
Ib1,1,3,3-Tetramethylbutylperoxy-
neodecanoate
≤ 72 ≥ 28  OP7- 5+ 53115 
IV1,1,3,3-Tetramethylbutylperoxy-
neodecanoate
≤ 52 als stabile Dispersion in Wasser    OP8,N- 5+ 53119 
II1,1,3,3-Tetramethylbutylperoxyphenoxy-
acetat
≤ 37 ≥ 63  OP7- 1003115 
II3,6,9-Triethyl-3,6,9-trimethyl-1,4,7-triperoxonan≤ 42≥ 58   OP7  3105109
  1. 1.2

    Organische Peroxide und Zubereitungen organischer Peroxide, die bisher als explosionsgefährlich im Sinne des Sprengstoffgesetzes (SprengG) festgestellt wurden

Stoff/ZubereitungKonzentrationStoffgruppe nachSprengG
Acetylcyclohexansulfonylperoxid
Wasser
verbrennliche Bestandteile
60 bis 82 %
12 bis 20 %
4 bis 25 %
B
tert-Amylperoxybenzoatt.r.C
n-Butyl-4,4'-di-(tert-butylperoxy)-valeratt.r.C
tert-Butylhydroperoxid
Di-(tert-butyl)-peroxid
Wasserstoffperoxid
Wasser
77 bis 85 %
8 bis 10 %
0 bis 1 %
7 bis 12 %
C
tert-Butylhydroperoxid
tert-Butylalkohol
Wasser
88 bis 92 %
0 bis 12 %
0 bis 12 %
C
tert-Butylperoxybenzoatt.r.C
tert-Butylperoxydiethylacetatt.r.C
tert-Butylperoxy-2-ethylhexanoatt.r.C
tert-Butylperoxyisobutyrat
verbrennliche Bestandteile
inerte Bestandteile
75 bis 77 %
0 bis 25 %
0 bis 25 %
C
tert-Butylperoxyisopropylcarbonat
Aliphaten
75 %
25 %
C
tert-Butylperoxypivalatt.r.B
tert-Butylperoxypivalat
aliph. Kohlenwasserstoffe (170 bis 220 C)
73 bis 77 %
23 bis 27 %
C
3-Chlorperoxybenzoesäure mehr als
3-Chlorbenzoesäure weniger als
86 bis 100 %
14 bis 0 %
B
3-Chlorperoxybenzoesäure
3-Chlorbenzoesäure
78 bis 86 %
14 bis 22 %
C
Cyclohexanonperoxid (1-Hydroxy-1'-hydroperoxy-dicyclohexylperoxid)t.r.B
Stoff/ZubereitungKonzentrationStoffgruppe nachSprengG
Cyclohexanonperoxid
Wasser
93 bis 95 %
5 bis 7 %
C
Cyclohexanonperoxid
Wasser
85 bis 90 %
10 bis 15 %
C
Dibenzoylperoxid (Benzoylperoxid)t.r.B
Dibenzoylperoxid
Wasser
68 bis 90 %
10 bis 32 %
C
Dibenzylperoxydicarbonat
Wasser
83 bis 87 %
13 bis 17 %
C
1,1-Di-(tert-butylperoxy)-cyclohexan
verbrennliche Bestandteile
73 bis 77 %
23 bis 27 %
C
1,1-Di-(tert-butylperoxy)-3,3,5-trimethylcyclohexant.r.C
1,1-Di-(tert-butylperoxy)-3,3,5-trimethylcyclohexan
Isododecan
75 %
25 %
C
4,4'-Dichlorbenzoylperoxidt.r.B
4,4'-Dichlorbenzoylperoxid
Wasser
70 bis 75 %
25 bis 30 %
C
Dicyclohexylperoxydicarbonatt.r.C
Dicyclohexylperoxydicarbonat
Wasser
88 bis 91 %
9 bis 12 %
C
Di-(2,4-dichlorbenzoyl)-peroxidt.r.B
Di-(2,4-dichlorbenzoyl)-peroxid
Wasser
70 bis 75 %
25 bis 30 %
C
2,2-Di-(4,4-di-tert-butylperoxycyclohexyl)-propant.r.C
Diisopropylperoxydicarbonatt.r.B
Diisopropylperoxydicarbonat
Tetrachlorkohlenstoff
50 bis 52 %
48 bis 50 %
C
Di-(2-methylbenzoyl)-peroxid
Wasser
67 bis 85 %
15 bis 33 %
C
Stoff/ZubereitungKonzentrationStoffgruppe nachSprengG
2,5-Dimethyl-2,5-di-(benzoylperoxy)-hexant.r.C
2,5-Dimethyl-2,5-di-(benzoylperoxy)-hexan
inerte Bestandteile
78 bis 80 %
20 bis 22 %
C
2,5-Dimethyl-2,5-di-(tert-butylperoxy)-hexin-3t.r.B
2,5-Dimethyl-2,5-dihydroperoxy-hexant.r.B
Di-(3,5,5-trimethyl-1,2-dioxolanyl-3)-peroxidt.r.B
Di-(3,5,5-trimethyl-1,2-dioxolanyl-3)-peroxid
Wasser
68 bis 72 %
28 bis 32 %
C
Disuccinoylmonoperoxid (Succinylperoxid)t.r.B
3,3,6,6,9,9-Hexamethyl-1,2,4,5-tetroxonan
inerte Bestandteile
49 bis 51 %
49 bis 51 %
C
Methylethylketonperoxide
"Butanox HC"
"Butanox M 105"
"Luperox Delta X"
"Luperox Delta S"
"Luperox Delta S-50"
"Luperox Delta K"
"Butanox LPT"
  
C
C
C
C
C
C
C
t.r. technisch rein
1

Verdünnungsmittel Typ B kann immer durch Verdünnungsmittel Typ A ersetzt werden.

2

Aktivsauerstoffgehalt ≤ 4,7 %.

3

Mit Verdünnungsmittel Typ A, mit oder ohne Wasser.

4

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

5

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

6

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

7

Mit mindestens 60 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe III.

Mit mindestens 60 % festen inerten organischen Stoffen Gefahrgruppe II.

8

Mit mindestens 50 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe IV.

Mit mindestens 50 % festen inerten organischen Stoffen Gefahrgruppe III.

9

Mit mindestens 60 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe III.

Mit mindestens 60 % festen inerten Stoffen (organisch/anorganisch im Verhältnis ≤ 1) Gefahrgruppe IV.

10

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

11

Verdünnungsmittel darf ersetzt werden durch Di-tert-butylperoxid. Gefahrgruppe ändert sich dadurch in Ia!

12

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

13

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

14

Mit < 6 % Di-tert-butylperoxid.

15

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

16

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

17

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

18

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

19

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

20

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

21

Verdünnungsmittel Typ B mit einem Siedepunkt > 110 C.

22

Verdünnungsmittel Typ B kann immer durch Verdünnungsmittel Typ A ersetzt werden.

23

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

24

Mit einer Peroxid-Konzentration ≤ 30 % Gefahrgruppe III.

25

Mit einer Peroxid-Konzentration ≤ 30 % Gefahrgruppe III.

26

Mit einer Peroxid-Konzentration ≤ 30 % Gefahrgruppe III.

27

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

28

Verdünnungsmittel Typ B kann immer durch Verdünnungsmittel Typ A ersetzt werden.

29

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

30

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

31

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A nicht erforderlich für Konzentrationen unter 80 %.

32

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

33

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A nicht erforderlich für Konzentrationen unter 80 %.

34

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

35

Aktivsauerstoffgehalt ≤ 9 %.

36

Aktivsauerstoffgehalt ≤ 9 %.

37

Mit Verdünnungsmittel Typ A, mit oder ohne Wasser.

38

Mit mindestens 70 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe IV.

Mit mindestens 70 % festen inerten organischen Stoffen Gefahrgruppe III.

39

Mit ≤ 9 % Wasserstoffperoxid; Aktivsauerstoffgehalt ≤ 10 %.

40

Nur Nichtmetall-Verpackungen zulässig.

41

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

42

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

43

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

44

Mit Verdünnungsmittel Typ A, mit oder ohne Wasser.

45

Mit Verdünnungsmittel Typ A, mit oder ohne Wasser.

46

Mit mindestens 65 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe IV.

Mit mindestens 65 % festen inerten organischen Stoffen Gefahrgruppe III.

47

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

48

Verdünnungsmittel Typ B mit einem Siedepunkt > 110 C.

49

Verdünnungsmittel Typ B mit einem Siedepunkt > 110 C.

50

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

51

Verdünnungsmittel Typ B kann immer durch Verdünnungsmittel Typ A ersetzt werden.

52

Mit ≥ 36 % Ethylbenzen zusätzlich zum Verdünnungsmittel Typ A.

53

Mit mindestens 60 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe III.

Mit mindestens 60 % festen inerten Stoffen (organisch/anorganisch im Verhältnis ≤ 1) Gefahrgruppe IV.

54

Mit Verdünnungsmittel Typ A, mit oder ohne Wasser.

55

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

56

Mit mindestens 45 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe IV.

Mit mindestens 45 % festen inerten organischen Stoffen Gefahrgruppe III.

57

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

58

Mit Verdünnungsmittel Typ A, mit oder ohne Wasser.

59

Mit mindestens 70 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe IV.

Mit mindestens 70 % festen inerten organischen Stoffen Gefahrgruppe III.

60

Bis zu 2000 kg pro Behälter zugeordnet zu "Organisches Peroxid Typ F" auf der Basis von Großversuchen.

61

Mit mindestens 50 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe IV.

Mit mindestens 50 % festen inerten organischen Stoffen Gefahrgruppe III.

62

Mit mindestens 60 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe III.

Mit mindestens 60 % festen inerten Stoffen (organisch/anorganisch im Verhältnis ≤ 1) Gefahrgruppe IV.

63

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

64

Verdünnungsmittel Typ B kann immer durch Verdünnungsmittel Typ A ersetzt werden.

65

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

66

Mit einer Peroxid-Konzentration ≤ 52 % Gefahrgruppe IV.

67

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

68

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

69

Mit ≤ 8 % 1-Isopropylhydroperoxy-4-isopropylhydroxybenzen.

70

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

71

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

72

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

73

Mit mindestens 25 % festen inerten anorganischen Stoffen. Zubereitung als Paste.

74

Mit mindestens 50 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe III.

75

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

76

Mit < 0,5 % Gehalt an Hydroperoxiden.

77

Verdünnungsmittel Typ B kann immer durch Verdünnungsmittel Typ A ersetzt werden.

78

Mit einer Peroxid-Konzentration von 70 % und 30 % Wasser nicht explosionsgefähr lich im Sinne des SprengG.

79

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

80

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

81

Wasserzusatz vermindert die thermische Stabilität.

82

Mit Verdünnungsmittel Typ A, mit oder ohne Wasser.

83

Mit mindestens 50 % festen inerten anorganischen Stoffen Gefahrgruppe III.

Mit mindestens 50 % festen inerten organischen Stoffen Gefahrgruppe II.

84

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

85

Verdünnungsmittel Typ B kann immer durch Verdünnungsmittel Typ A ersetzt werden.

86

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

87

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

88

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

89

Für Konzentrationen > 56 % ist der zusätzliche Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

90

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 01 GGVS Anlage A erforderlich.

91

Aktivsauerstoffgehalt > 10 %.

92

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

93

Aktivsauerstoffgehalt ≤ 10 %.

94

Aktivsauerstoffgehalt ≤ 8,2 %.

95

Aktivsauerstoffgehalt ≤ 10 %.

96

Mit ≥ 19 % Methylethylketon zusätzlich zum Verdünnungsmittel Typ A.

97

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

98

Mischungen von Peroxyessigsäure, Wasserstoffperoxid, Wasser und Säuren, welche den Kriterien im Handbuch Prüfungen und Kriterien (Manual of Test and Criteria) Teil II Abschnitt 20.4.3 (d) entsprechen.

99

Mischungen mit Wasserstoffperoxid, Wasser und Säure(n).

100

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

101

Mischungen von Peroxyessigsäure, Wasserstoffperoxid, Wasser und Säuren, welche den Kriterien im Handbuch Prüfungen und Kriterien (Manual of Test and Criteria) Teil II Abschnitt 20.4.3 (e) entsprechen.

102

Mischungen mit Wasserstoffperoxid, Wasser und Säure(n).

103

Kann bei Vorlage entsprechender Prüfergebnisse nach Anhang 4 dieser Unfallverhütungsvorschrift auch in die Gefahrgruppe III eingestuft werden.

104

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

105

Mischungen von Peroxyessigsäure, Wasserstoffperoxid, Wasser und Säuren, welche den Kriterien im Handbuch Prüfungen und Kriterien (Manual of Test and Criteria) Teil II Abschnitt 20.4.3 (f) entsprechen.

106

Mischungen mit Wasserstoffperoxid, Wasser und Säure(n).

107

Kann bei Vorlage entsprechender Prüfergebnisse nach Anhang 4 dieser Unfallverhütungsvorschrift auch in die Gefahrgruppe IV eingestuft werden.

108

Zusätzlicher Gefahrzettel nach Muster 8 GGVS Anlage A erforderlich.

109

Aktivsauerstoffgehalt ≤ 7,6 % in Verdünnungsmittel Typ A mit einem Siedepunkt im Bereich 220-260 C.