DGUV Information 201-052 - Rohrleitungsbauarbeiten (DGUV Information 201-052)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 201-052 - Rohrleitungsbauarbeiten
DGUV Information 201-052 - Rohrleitungsbauarbeiten (DGUV Information 201-052)
Titel: Rohrleitungsbauarbeiten (DGUV Information 201-052)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-052
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Rohrleitungsbauarbeiten
(DGUV Information 201-052)

Information

string DGUV
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Spitzenverband
string

Stand der Vorschrift: Ausgabe Juli 2021

string

Änderungen zur letzten Ausgabe

  • Anpassung der Inhalte entsprechend der Neufassung der DGUV Vorschrift 38 "Bauarbeiten"

  • Neuer Abschnitt "Rohrleitungsbau in kontaminierten Bereichen"

  • Redaktionelle Überarbeitung

Inhaltsverzeichnis Abschnitt
  
Anwendungsbereich 1
Begriffsbestimmungen 2
Allgemeine Schutzmaßnahmen bei Arbeiten des Rohrleitungsbaus 3
Arbeitsorganisation 3.1
Mechanische Gefährdungen 3.2
Elektrische Gefährdungen 3.3
Gefahrstoffe 3.4
Gefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe 3.5
Brand- und Explosionsgefährdungen 3.6
Weitere physikalische Gefährdungen 3.7
Physische Belastungen/Arbeitsschwere 3.8
Besondere Schutzmaßnahmen bei Arbeiten in oder an Baugruben und Gräben 4
Abrutschen von Erd- und Felsmassen 4.1
Geböschte Baugruben und Gräben 4.2
Verbaute Baugruben und Gräben 4.3
Verkehrswege an Rohrgräben und Baugruben 4.4
Arbeitsraumbreiten 4.5
Erdverlegte Leitungen und Kabel 4.6
Besondere Schutzmaßnahmen bei Arbeiten in Rohrleitungen und Schächten 5
Organisatorische Maßnahmen 5.1
Mindestlichtmaße für den Aufenthalt von Personen in Rohrleitungen und Schächten 5.2
Maßnahmen gegen Absturz 5.3
Maßnahmen gegen gefährliche Atmosphäre 5.4
Maßnahmen gegen Gefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe 5.5
Maßnahmen gegen Gefahren bei starker Wasserführung 5.6
Beleuchtung 5.7
Maßnahmen zur Rettung aus Rohrleitungen und Schächten 5.8
Besondere Schutzmaßnahmen bei Instandhaltungsarbeiten 6
Wartung 6.1
Instandsetzung 6.2
Besondere Schutzmaßnahmen bei Druck- und Dichtheitsprüfungen 7
Allgemeines 7.1
Vorbereitende Maßnahmen 7.2
Anforderungen an die einzusetzenden Geräte und an die Durchführung von Druck- und Dichtheitsprüfungen bei Freispiegelleitungen 7.3
  
Mindestgrabenbreiten Anhang 1
Hinweise zur Gefährdungsbeurteilung Anhang 2
Vorschriften, Regeln und Informationen Anhang 3

Impressum

Herausgegeben von:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Telefon: 030 13001-0 (Zentrale)
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Sachgebiet Tiefbau des Fachbereichs Bauwesen der DGUV

DGUV Information 201-052
zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger oder unter
www.dguv.de/publikationen Webcode: p201052

© Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, auch auszugsweise, ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.

Bildnachweis
Titelbild: © Frank Wagner - stock.adobe.com;
Abb. 1, 4, 6-17: © H.ZWEI.S DESIGN - BG BAU;
Abb. 2-5: © H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH - DGUV