DGUV Regel 101-021 - Schornsteinfegerarbeiten (bisher: BGR 218)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.2, 4.2 Verkehrswege
Abschnitt 4.2
Schornsteinfegerarbeiten (bisher: BGR 218)
Titel: Schornsteinfegerarbeiten (bisher: BGR 218)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 101-021
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.2 – 4.2 Verkehrswege

Verkehrswege zum Erreichen der Arbeitsplätze zur Durchführung von Schornsteinfegerarbeiten müssen sicher begehbar sein.

Siehe § 10 der Unfallverhütungsvorschrift "Bauarbeiten" (BGV C22).

Verkehrswege zu Arbeitsplätzen an Feuerstätten, Abgas, Lüftungs- und Dunstabzugsanlagen sind z.B. dann sicher begehbar, wenn sie die Anforderungen nach den Abschnitten 6.1 und 6.2 DIN 18160-5 erfüllen.

Bei der Durchführung von Abnahmetätigkeiten sind Verkehrswege auf geneigten Flächen z.B. dann sicher begehbar, wenn die Anforderungen

  • § 8 der Unfallverhütungsvorschrift "Bauarbeiten" (BGV C22)

    und

  • den Abschnitten 6.1 und 6.2 DIN 18160-5

erfüllt sind.