DGUV Regel 112-189 - Benutzung von Schutzkleidung (bisher: BGR 189)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 4, Risiken durch ungenügende Schutzwirkung
Anhang 4
Benutzung von Schutzkleidung (bisher: BGR 189)

Anhangteil

Titel: Benutzung von Schutzkleidung (bisher: BGR 189)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 112-189
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 4 – Risiken durch ungenügende Schutzwirkung

Risiken für den Rumpf, Arme und BeineUrsachen und Art der RisikenBei der Auswahl bzw. Verwendung der Schutzkleidung in Bezug auf Sicherheit zu beachtende Faktoren
Ungenügende Schutzwirkung-Falsche Auswahl der Schutzkleidung-Auswahl der Schutzkleidung entsprechend der Art und Höhe der Risiken und der betrieblichen Beanspruchung
   -Beachtung der Herstellerinformation (Gebrauchsanleitung)
   -Beachtung der Kennzeichnung der Schutzkleidung (z.B. Schutzklassen, Kennzeichen für spezielle Einsatzbereiche)
   -Auswahl der Schutzkleidung unter Beachtung der individuellen Faktoren des Trägers
 -Falsche Anwendung der Schutzkleidung-Sachgerechte und risikobewusste Benutzung der Schutzkleidung
   -Beachtung der Herstellerinformation
 -Verschmutzung, Abnutzung oder Beschädigung der Schutzkleidung-Erhaltung der Gebrauchstauglichkeit
 -Reinigung-Regelmäßige Kontrolle
 -Alterung-Rechtzeitiger Einsatz
   -Beachtung der Herstellerinformation
   -Erhaltung der Abmessung
   -Benutzungsdauer