DGUV Regel 112-189 - Benutzung von Schutzkleidung (bisher: BGR 189)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 3, Risiken für den Träger durch die Schutzkleidung
Anhang 3
Benutzung von Schutzkleidung (bisher: BGR 189)

Anhangteil

Titel: Benutzung von Schutzkleidung (bisher: BGR 189)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 112-189
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 3 – Risiken für den Träger durch die Schutzkleidung

Risiken für den Rumpf, Arme und BeineUrsachen und Art der RisikenBei der Auswahl bzw. Verwendung der Schutzkleidung in Bezug auf Sicherheit zu beachtende Faktoren
Belastung des Trägers
Behinderung bei der Arbeit
-Unzulänglicher Tragekomfort-Ergonomische Gestaltung
  -Maße, Maßänderung, Flächengewebe
  -Tragekomfort, Wasserdampfdurchlässigkeit
Gesundheits- und Unfallrisiko-Schlechte Hautverträglichkeit-Materialeigenschaften
-Mangel an Hygiene-Pflegeeigenschaften
-Erfasstwerden durch Teile-Passform, äußere Gestaltung
Elektrostatische Aufladung-Freiwerdende elektrische Energie (Zündfunke)-Ableitfähigkeit