DGUV Regel 101-008 - Arbeiten im Spezialtiefbau (bisher: BGR 161)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 2, Vorschriften und Regeln
Anhang 2
Arbeiten im Spezialtiefbau (bisher: BGR 161)

Anhangteil

Titel: Arbeiten im Spezialtiefbau (bisher: BGR 161)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 101-008
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 2 – Vorschriften und Regeln

Nachstehend sind die insbesondere zu beachtenden einschlägigen Vorschriften und Regeln zusammengestellt; siehe auch Abschnitt 3.2:

1.
Gesetze, Verordnungen

(Bezugsquelle:

Buchhandel

oder

Carl Heymanns Verlag, Luxemburger Straße 449, 50939 Köln)

Achte Verordnung zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (Verordnung über das Inverkehrbringen von persönlichen Schutzausrüstungen - 8. GPSGV),

Neunte Verordnung zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (Maschinenverordnung - 9. GPSGV),

Verordnung über Gefahrstoffe (Gefahrstoffverordnung - GefStoffV) mit zugehörigen Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS).

2.
Berufsgenossenschaftliche Vorschriften, Regeln und Informationen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

(Bezugsquelle:

zuständige Berufsgenossenschaft

oder

Carl Heymanns Verlag, Luxemburger Straße 449, 50939 Köln)

  • Unfallverhütungsvorschriften

    • Grundsätze der Prävention (BGV A1),

    • Arbeitsmedizinische Vorsorge (BGV A4),

    • Lärm (BGV B3),

    • Bauarbeiten (BGV C22),

    • Sprengarbeiten (BGV C24),

    • Leitern und Tritte (BGV D36),

  • BG-Regeln

    • Explosionsschutz-Regeln - (EX-RL) (BGR 104),

    • Arbeiten in Behältern und engen Räumen (BGR 117),

    • Kontaminierte Bereiche (BGR 128),

    • Einsatz von Personen-Notsignal-Anlagen (BGR 139),

    • Hochziehbare Personenaufnahmemittel (BGR 159),

    • Bauarbeiten unter Tage (BGR 160),

    • Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen (BGR 189 bis 201),

    • Rohrleitungsbauarbeiten (BGR 236),

    • Betreiben von Arbeitsmitteln (BGR 500), insbesondere

      • Kapitel 2.8 "Betreiben von Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb"

      • Kapitel 2.25 "Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren",

      • Kapitel 2.35 "Betreiben von Kälteanlagen, Wärmepumpen und Kühleinrichtungen";

    online-Fassung siehe http://www.hvbg.de/bgvr.

  • BG-Informationen

    • Einsatz von elektrischen Betriebsmitteln bei erhöhter elektrischer Gefährdung,

    • Grabenloses Bauen (BGI 780).

3.
Normen

(Bezugsquelle:

Beuth Verlag KG,

Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin)

DIN EN 169Persönlicher Augenschutz; Filter für das Schweißen und verwandte Techniken; Transmissionsanforderungen und empfohlene Verwendung,
DIN EN 344-1Sicherheits-, Schutz- und Berufsschuhe für den gewerblichen Gebrauch; Teil 1: Anforderungen und Prüfverfahren,
DIN EN 345-1Sicherheitsschuhe für den gewerblichen Gebrauch; Teil 1: Spezifikation,
DIN EN 354Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz; Verbindungsmittel,
DIN EN 361Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz; Auffanggurte,
DIN EN 397Industrieschutzhelme,
DIN EN 420Schutzhandschuhe; Allgemeine Anforderungen und Prüfverfahren,
DIN EN 791Bohrgeräte; Sicherheit,
DIN EN 996Rammausrüstung; Sicherheitsanforderungen,
DIN EN 1914Fahrzeuge in der Binnenschifffahrt; Beiboote,
DIN 4099Schweißen von Betonstahl,
DIN 4123Ausschachtungen, Gründungen und Unterfangungen im Bereich bestehender Gebäude,
DIN 4124Baugruben und Gräben; Böschungen, Verbau, Arbeitsraumbreiten,
DIN 20 066Fluidtechnik; Schlauchleitungen; Maße, Anforderungen,
DIN 23 320-1Flammenschutzkleidung für den Bergbau; Schutzkleidung für Gruben-, Gasschutz- und Feuerwehren; Teil 1: Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfungen.