DGUV Regel 109-007 - Wärmebehandlung von Metallen in Salzbädern (bisher: BGR/GUV...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.14, 5.14 Verträglichkeit von Salzschmelzen
Abschnitt 5.14
Wärmebehandlung von Metallen in Salzbädern (bisher: BGR/GUV-R 153)
Titel: Wärmebehandlung von Metallen in Salzbädern (bisher: BGR/GUV-R 153)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 109-007
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.14 – 5.14 Verträglichkeit von Salzschmelzen

5.14.1

Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass beim Zusammenbringen verschiedener Salze die Hinweise der Hersteller über die Verträglichkeit der Salzschmelzen berücksichtigt werden.

Verträglichkeit ist z.B. gegeben, wenn der Cyanidgehalt des in eine nitrit-/ nitrathaltige Schmelze eingeschleppten Salzes Massenanteile von 13 % KCN bzw. 10 % NaCN nicht überschreitet.

5.14.2

Nitrit-/nitrathaltige Salze dürfen nicht in cyanidhaltige Schmelzen eingebracht werden.