DGUV Regel 114-007 - Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Luftfah...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 4, Vorschriften und Regeln
Anhang 4
Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Luftfahrzeug-Instandhaltung (bisher: BGR 142)

Anhangteil

Titel: Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Luftfahrzeug-Instandhaltung (bisher: BGR 142)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 114-007
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 4 – Vorschriften und Regeln

Nachstehend sind die insbesondere zu beachtenden einschlägigen Vorschriften und Regeln zusammengestellt; siehe auch Abschnitt 3.2:

1.
Gesetze/Verordnungen

(Bezugsquelle:

Buchhandel

und

Carl Heymanns Verlag

Luxemburger Straße 449, 50939 Köln)

Gesetz über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen (Abfallgesetz - AbfG) mit zugehörigen Verordnungen zum Abfallgesetz,

Verordnung über Arbeitsstätten (Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV) (ZH 1/525) mit zugehörigen Arbeitsstätten-Richtlinien (ASR),

Verordnung zum Schutz vor gefährlichen Stoffen (Gefahrstoffverordnung - GefStoffV) (ZH 1/220) mit zugehörigen Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS),

Verordnung über Druckbehälter, Druckgasbehälter und Füllanlagen (Druckbehälterverordnung - DruckbehV) (ZH 1/400) mit zugehörigen Technischen Regeln Druckbehälter (TRB), Technischen Regeln Druckgase (TRG),

Verordnung über Aufzugsanlagen (Aufzugsverordnung - AufzV) (ZH 1/4) mit zugehörigen Technischen Regeln für Aufzüge (TRA),

Verordnung für elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Räumen (ElexV) (ZH 1/309),

Verordnung über Anlagen zur Lagerung, Abfüllung und Beförderung brennbarer Flüssigkeiten zu Lande (Verordnung über brennbare Flüssigkeiten - VbF) (ZH 1/75.1) mit zugehörigen Technischen Regeln für brennbare Flüssigkeiten (TRbF),

Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge (Bundes-Immissionsschutzgesetz - BImSchG),

Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes,

Verordnung über die Gefährlichkeitsmerkmale von Stoffen und Zubereitungen nach dem Chemikaliengesetz (ChemG Gefährlichkeitsmerkmale-V).

2.
Unfallverhütungsvorschriften

(Bezugsquelle:

Berufsgenossenschaft

oder

Carl Heymanns Verlag,

Luxemburger Straße 449, 50939 Köln)

Allgemeine Vorschriften (VBG 1),

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel (VBG 4),

Kraftbetriebene Arbeitsmittel (VBG 5),

Winden, Hub- und Zuggeräte (VBG 8),

Krane (VBG 9),

Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb (VBG 9a),

Schienenbahnen (VBG 11),

Fahrzeuge (VBG 12),

Flurförderzeuge (VBG 36),

Hebebühnen (VBG 14),

Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren (VBG 15),

Verdichter (VBG 16),

Verwendung von Flüssiggas (VBG 21),

Verarbeiten von Beschichtungsstoffen (VBG 23),

Trockner für Beschichtungsstoffe (VBG 24),

Bagger, Lader, Planiergeräte, Schürfgeräte und Spezialmaschinen des Erdbaues (Erdbaumaschinen) (VBG 40),

Sauerstoff (VBG 62),

Leitern und Tritte (VBG 74),

Luftfahrt (VBG 78),

Arbeiten mit Flüssigkeitsstrahlern (VBG 87),

Arbeitsmedizinische Vorsorge (VBG 100),

Erste Hilfe (VBG 109),

Umgang mit krebserzeugenden Gefahrstoffen (VBG 113),

Gesundheitsgefährlicher mineralischer Staub (VBG 119),

Lärm (VBG 121),

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz (VBG 125).

3.
Berufsgenossenschaftliche Richtlinien, Sicherheitsregeln und Merkblätter

(Bezugsquelle:

Berufsgenossenschaft

oder

Carl Heymanns Verlag,

Luxemburger Straße 449, 50939 Köln)

Richtlinien für die Vermeidung der Gefahren durch explosionsfähige Atmosphäre mit Beispielsammlung - Explosionsschutz-Richtlinien - (EX-RL) (ZH 1/10),

Richtlinien für Arbeiten in Behältern und engen Räumen (ZH 1/77),

Richtlinien für die Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen (Richtlinien "Statische Elektrizität") (ZH 1/200),

Richtlinien für Flüssigkeitsstrahler (Spritzgeräte) (ZH 1/406),

Richtlinien für die Verwendung von Flüssiggas (ZH 1/455),

Richtlinien für kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore (ZH 1/494),

Richtlinien für Einrichtungen zum Reinigen von Werkstücken mit Lösemitteln (ZH 1/562),

Regeln für die Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern (ZH 1/201),

Sicherheitsregeln für elektrostatisches Versprühen von brennbaren flüssigen Beschichtungsstoffen mit Handsprüheinrichtungen (ZH 1/250),

Sicherheitsregeln für elektrostatisches Versprühen von brennbaren flüssigen Beschichtungsstoffen mit ortsfesten Sprühanlagen (ZH 1/251),

Sicherheitsregeln für elektrostatisches Versprühen von brennbaren Beschichtungspulvern mit Handsprüheinrichtungen (ZH 1/443),

Sicherheitsregeln für elektrostatisches Versprühen von brennbaren Beschichtungspulvern mit ortsfesten Sprühanlagen (ZH 1/444),

Sicherheitsregeln für die Fahrzeug-Instandhaltung (ZH 1/454),

Merkblatt: Lösemittel (ZH 1/319),

Merkblatt für Fußböden in Arbeitsräumen und Arbeitsbereichen mit Rutschgefahr (ZH 1/571),

Regeln für den Einsatz von Schutzkleidung (ZH 1/700),

Regeln für den Einsatz von Atemschutzgeräten (ZH 1/701),

Regeln für den Einsatz von Fußschutz (ZH 1/702),

Regeln für den Einsatz von Augen- und Gesichtsschutz (ZH 1/703),

Regeln für den Einsatz von Industrie-Schutzhelmen (ZH 1/704),

Regeln für den Einsatz von Gehörschützern (ZH 1/705),

Regeln für den Einsatz von Schutzhandschuhen (ZH 1/706),

Regeln für den Einsatz von Hautschutz (ZH 1/708),

Regeln für den Einsatz von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz (ZH 1/709),

Regeln für den Einsatz von persönlichen Schutzausrüstungen zum Halten und Retten (ZH 1/710).

Merkblatt für Fußböden in Arbeitsräumen und Arbeitsbereichen mit Rutschgefahr (ZH 1/571),

4.
DIN-Normen

(Bezugsquelle:

Beuth Verlag GmbH,

Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin)

DIN 18 202Toleranzen im Hochbau; Bauwerke,
DIN 30 711
Teil 1
Warnkleidung aus Textilien, flexiblen Flächengebilden mit Deckschicht aus Kunststoff; Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfung,
DIN 30 711
Teil 2
Warnkleidung aus Textilien, flexiblen Flächengebilden ohne Deckschicht aus Kunststoff; Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfung.

5.
VDE-Bestimmungen

(Bezugsquelle:

VDE-Verlag GmbH,

Bismarckstraße 33, 10625 Berlin)

EN 50 014/
50 020/
DIN VDE
0170/0171
Teile 1 bis 7
Elektrische Betriebsmittel für explosionsgefährdete Bereiche,
DIN VDE 0100
 
Teil 410
 
Teil 430
 
Teil 706
Teil 720
Teil 737
Errichten von Starkstromanlagen mit Nennspannungen bis 1000 V; ...
...; Schutzmaßnahmen; Schutz gegen gefährliche Körperströme,
...; Schutzmaßnahmen; Schutz von Kabeln und Leitungen bei Überstrom,
...; Leitfähige Bereiche mit begrenzter Bewegungsfreiheit,
...; Feuergefährdete Betriebsstätten,
...; Feuchte und nasse Bereiche und Räume; Anlagen im Freien,
DIN VDE 0105
Teil 9
Betrieb von Starkstromanlagen; Zusatzfestlegungen für explosionsgefährdete Bereiche,
DIN VDE 0165Errichten elektrischer Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen,
EN 60 529/
DIN VDE 0470
Teil 1
Schutzarten durch Gehäuse (IP-Code),
DIN VDE 0510VDE-Bestimmungen für Akkumulatoren und Batterieanlagen,
DIN VDE 0711
Teil 208
Leuchten; Teil 2: Besondere Anforderungen; Hauptabschnitt Acht: Handleuchten;
Deutsche Fassung EN 60 598-2-8:1989.