DGUV Regel 114-007 - Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Luftfah...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.18, 5.18 Arbeiten an angehobenen Luftfahrzeugen
Abschnitt 5.18
Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Luftfahrzeug-Instandhaltung (bisher: BGR 142)
Titel: Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Luftfahrzeug-Instandhaltung (bisher: BGR 142)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 114-007
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.18 – 5.18 Arbeiten an angehobenen Luftfahrzeugen

5.18.1

Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, daß Flugzeugheber, andere Hebeeinrichtungen und Stützeinrichtungen so betrieben werden, daß bei bestimmungsgemäßer Verwendung das angehobene Luftfahrzeug sicher gehalten wird.

Für die bestimmungsgemäße Verwendung wird z.B. auf die Betriebsanleitungen des Herstellers der Flugzeugheber verwiesen.

Siehe auch §§ 7 und 15 UVV "Allgemeine Vorschriften" (VBG 1) und § 25 UVV "Kraftbetriebene Arbeitsmittel" (VBG 5).

5.18.2

Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, daß in, an und unter angehobenen Luftfahrzeugen erst gearbeitet wird, wenn die Hebeeinrichtung gegen unbeabsichtigtes Absinken gesichert wurde oder eine ausreichend sichere Abstützung erfolgte und ein Kippen des Luftfahrzeuges ausgeschlossen ist.

Siehe auch § 41 UVV "Luftfahrt" (VBG 78).