DGUV Regel 115-001 - Sicherheitsregeln für Geldtransportfahrzeuge (bisher: BGR 1...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.9, 4.9 Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungs...
Abschnitt 4.9
Sicherheitsregeln für Geldtransportfahrzeuge (bisher: BGR 135)
Titel: Sicherheitsregeln für Geldtransportfahrzeuge (bisher: BGR 135)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 115-001
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.9 – 4.9 Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung

In Laderäumen von Geldtransportfahrzeugen müssen Einrichtungen zur Ladungssicherung vorhanden und so beschaffen sein, daß bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Fahrzeuges die Ladung gegen Verrutschen und Umfallen gesichert ist oder werden kann. Ist eine ausreichende Ladungssicherung durch Einrichtungen allein nicht gewährleistet, müssen geeignete Hilfsmittel zur Ladungssicherung vorhanden sein. Dies gilt auch für mitgeführte technische Ausrüstungen zur nachhaltigen Verringerung des Anreizes zu Überfällen.

Geeignete Einrichtungen und Hilfsmittel können z.B. sein:

  • Ladegestelle, Prallwände

    oder

  • Halterungen für mitgeführte Geräte,

  • Gurte, Arretierungs- und Feststelleinrichtungen, Anschlagpunkte, Netze, Planen.

Siehe auch § 22 Abs. 1 UVV "Fahrzeuge" (VBG 12).