DGUV Regel 110-007 - Errichtung und Betrieb von Getränkeschankanlagen (bisher: B...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 3, Vorschriften und Regeln
Anhang 3
Errichtung und Betrieb von Getränkeschankanlagen (bisher: BGR/GUV-R 228)

Anhangteil

Titel: Errichtung und Betrieb von Getränkeschankanlagen (bisher: BGR/GUV-R 228)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 110-007
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 3 – Vorschriften und Regeln

Nachstehend sind die insbesondere zu beachtenden einschlägigen Vorschriften und Regeln zusammengestellt; siehe auch letzter Absatz der Vorbemerkung.

1.
Gesetze, Verordnungen

Bezugsquelle:

Buchhandel und Internet: z.B. www.gesetze-im-internet.de

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG),

Geräte und Produktsicherheitsgesetz (GPSG),

Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB)

Verordnung über Lebensmittelhygiene (852/2004/EG),

Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV)

Druckgeräte Richtlinie 97/23 EG

Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) mit zugehörigen Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS), insbesondere

TRBS 1111 "Gefährdungsbeurteilung und sicherheitstechnische Bewertung"

TRBS 1201 "Prüfung von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen"

TRBS 1203 "Befähigte Personen - Allgemeine Anforderungen - "

TRBS 1203 Teil 2 "Befähigte Personen - Besondere Anforderungen - Druckgefährdungen"

Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) mit zugehörigen Arbeitsstätten-Richtlinien bzw. Arbeitsstättenregeln (ASR)

Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) mit zugehörigen Technischen Regeln für Gefahrstoffe,

PSA-Benutzungsverordnung (PSA-BV),

Lastenhandhabungsverordnung (LasthandhabV),

2.
Vorschriften, Regeln und Informationen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Bezugsquelle:

Zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger.

Die Adressen finden Sie unter www.dguv.de

Unfallverhütungsvorschriften

"Grundsätze der Prävention" (BGV/GUV-V A1),

"Elektrische Anlagen und Betriebsmittel" (BGV/GUV-V A3),

"Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz" (BGV/GUV-V A8).

Regeln

"Arbeiten in Gaststätten" (BGR 110),

"Fußböden in Arbeitsräumen und Arbeitsbereichen mit Rutschgefahr" (BGR/GUV-R 181),

"Benutzung von Augen und Gesichtsschutz" (BGR/GUV-R 192),

"Benutzung von Schutzhandschuhen" (BGR/GUV-R 195),

"Betreiben von Kälteanlagen, Wärmepumpen und Kühleinrichtungen" (BGR/GUV-R 500, Teil 2, Kapitel 2.35).

Arbeitssicherheitsinformationen (ASI)

Bezugsquelle:

Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten, Dynamostraße 711, 68165 Mannheim oder unter www.bgn.de (kostenlos zum Download)

"Druckgase zur Versorgung von Getränkeschankanlagen" (6.80),

"Stationäre Druckbehälter zur Versorgung von Getränkeschankanlagen mit Kohlendioxid (CO2)" (6.82),

"Sicherheitstechnische Prüfungen bei Getränkeschankanlagen" (6.83),

"Reinigung und Desinfektion von Getränkeschankanlagen" (6.84), "Mobile Getränkeschankanlagen" (6.85),

"Handlungsanleitung für die Gefährdungsbeurteilung bei Getränkeschankanlagen" (10.33.1).

3.
Normen

Bezugsquelle: Beuth Verlag GmbH, Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin

DIN 6650-1Getränkeschankanlagen; Teil 1: Allgemeine Anforderungen,
DIN 6650-2Getränkeschankanlagen; Teil 2: Werkstoffanforderungen,
DIN 6650-3Getränkeschankanlagen; Teil 3: Sicherheitstechnische Anforderungen an Bau und Anlagenteile,
DIN 6650-4Getränkeschankanlagen; Teil 4: Hygieneanforderungen an Bau- und Anlagenteile,
DIN 6650-5Getränkeschankanlagen; Teil 5: Prüfungen,
DIN 6650-6Getränkeschankanlagen; Teil 6: Anforderungen an Reinigung und Desinfektion,
DIN 6650-7Getränkeschankanlagen; Teil 7: Hygienische Anforderungen an die Errichtung von Getränkeschankanlagen,
DIN 6650-8Getränkeschankanlagen; Teil 8: Leitungsgebundene Wasseranlagen,
DIN 6650-9Getränkeschankanlagen; Teil 9: Freistehende Wasseranlagen,
DIN 6553-1Getränkeschankanlagen; Ausrüstungsteile; Teil 1: Getränke- oder Grundstoffleitungen,
DIN 6653-2Getränkeschankanlagen; Ausrüstungsteile; Teil 2: Anforderungen an das Betriebsverhalten und Prüfverfahren von Kohlendioxid-Warngeräten,
E DIN 6553-3Getränkeschankanlagen; Ausrüstungsteile; Teil 3: Anforderungen an manuelle Gläserspülgeräte mit räumlich getrennter Vorspülung und Nachspülung,
DIN VDE 0100Bestimmungen für das Errichten von Starkstromanlagen mit Nennspannungen bis 1000 V,
DIN VDE 0105Betrieb von elektrischen Anlagen; Teil 100 Allgemeine Festlegungen.