DGUV Regel 114-014 - Wasserbauliche und wasserwirtschaftliche Arbeiten (bisher: ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.4.7, 6.4.7 Gelbes Blinklicht (Rundumlicht)
Abschnitt 6.4.7
Wasserbauliche und wasserwirtschaftliche Arbeiten (bisher: BGR/GUV-R 2102)
Titel: Wasserbauliche und wasserwirtschaftliche Arbeiten (bisher: BGR/GUV-R 2102)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 114-014
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.4.7 – 6.4.7 Gelbes Blinklicht (Rundumlicht)

Im Bereich von Fahrbahnen öffentlicher Straßen und Wege müssen bei Inanspruchnahme von Sonderrechten nach § 35 StVO neben der entsprechenden Sicherheitskennzeichnung Kennleuchten für gelbes Blinklicht (Rundumlicht) entsprechend den Verkehrsvorschriften verwendet werden.

Fälle, in denen Rundumlicht eingeschaltet werden muss, sind z.B.:

  • beim Stillstand der Fahrzeuge an Arbeitsstellen,

  • bei ungewöhnlich langsamer Fahrt, z.B. im Arbeitseinsatz bei Fahrgeschwindigkeiten < 60 km/h auf Kraftfahrstraßen und Autobahnen

    bzw.

    < 40 km/h auf sonstigen Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften,

  • wenn Anbaumaschinen mitgeführt werden, die über die Fahrzeugbegrenzungen hinausragen.

Nähere Einzelheiten hierzu siehe StVO.