DGUV Regel 114-014 - Wasserbauliche und wasserwirtschaftliche Arbeiten (bisher: ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.4.1.4, 6.4.1.4 Arbeit bei hohen Außentemperature...
Abschnitt 6.4.1.4
Wasserbauliche und wasserwirtschaftliche Arbeiten (bisher: BGR/GUV-R 2102)
Titel: Wasserbauliche und wasserwirtschaftliche Arbeiten (bisher: BGR/GUV-R 2102)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 114-014
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.4.1.4 – 6.4.1.4 Arbeit bei hohen Außentemperaturen und hoher Staubbelastung

Solche Arbeiten dürfen nur dann durchgeführt werden, wenn die Führerhäuser mit Einrichtungen versehen sind, die diese Belastungen und/oder Gefährdungen auf ein erträgliches Maß reduzieren.

Dies kann z.B. erreicht werden durch

  • Klimaanlage,

  • Wärmedämmung des Führerhauses gegen Antriebsaggregate,

  • Einrichtungen gegen übermäßige Aufheizung des Führerhauses,

  • Partikelfilter in der Lüftungsanlage.

Hohe Temperatur- und Staubbelastung kann z.B. bei Mäh- und Kehrarbeiten entstehen.

Hierzu siehe auch das ArbSchG.