DGUV Grundsatz 301-004 - Aubildung von Netzmonteuren für die Montage von Schutz-...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.2, 3.2 Praktische Ausbildungsinhalte
Abschnitt 3.2
Aubildung von Netzmonteuren für die Montage von Schutz- und Arbeitsplattformnetzen (bisher: BGG 965)
Titel: Aubildung von Netzmonteuren für die Montage von Schutz- und Arbeitsplattformnetzen (bisher: BGG 965)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 301-004
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.2 – 3.2 Praktische Ausbildungsinhalte

3.2.1
Einweisung/Unterweisung/Verhalten bei Störungen

  • Hubarbeitsbühnen,

  • Fahrbare Arbeitsbühnen,

  • Leitern,

  • Heißschneider,

  • Teleskopschneider,

  • Handbohrmaschinen,

  • Persönliche Schutzausrüstungen, insbesondere PSA gegen Absturz.

3.2.2
Vorbereitung Seile, Netze

  • Einsatzfähigkeit der Seile und Netze durch Inaugenscheinnahme,

  • Ablängen der Aufhängeseile,

  • Bereitlegen der Netze.

3.2.3
Netzmontage

3.2.3.1
Knotenkunde/Seilverbindungen

 

3.2.3.2
Montage mit

  • Hubarbeitsbühne,

  • fahrbarer Arbeitsbühne,

  • Leiter.

3.2.3.3
Kopplung/Überlappung von Schutznetzen

 

3.2.4
Netzdemontage

3.2.4.1
Prüfen der Netze durch Inaugenscheinnahme auf Beschädigung

 

3.2.4.2
Demontage mit

  • Hubarbeitsbühne,

  • fahrbarer Arbeitsbühne,

  • Leiter.

3.2.4.3
Zusammenlegen der Netze

 

3.2.5
Instandsetzung

  • Beschädigung bewerten,

  • Reparaturmaterial auswählen,

  • Instandsetzungsmethoden.