DGUV Grundsatz 314-007 - Grundsätze für die Anerkennung von Sachverständigen für...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 2, Muster einer Anerkennung
Anhang 2
Grundsätze für die Anerkennung von Sachverständigen für die Prüfung von Schwimmfähigkeits- und Kentersicherheitsnachweisen für schwimmende Geräte sowie für die praktische Erprobung schwimmender Geräte (bisher: BGG 958)

Anhangteil

Titel: Grundsätze für die Anerkennung von Sachverständigen für die Prüfung von Schwimmfähigkeits- und Kentersicherheitsnachweisen für schwimmende Geräte sowie für die praktische Erprobung schwimmender Geräte (bisher: BGG 958)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 314-007
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 2 – Muster einer Anerkennung

....................................
(Berufsgenossenschaft)

Herrn

Anerkennung

Herrn .....................................

O wird nach § 5 Abs. 1 UVV "Schwimmende Geräte" (VBG 40a) zum Sachverständigen für die Prüfung von Schwimmfähigkeits- und Kentersicherheitsnachweisen (Stabilitätsberechnungen) schwimmender Geräte anerkannt.

 

O wird nach § 5 Abs. 1 UVV "Schwimmende Geräte" (VBG 40a) zum Sachverständigen für die praktische Erprobung der Schwimmfähigkeit und Kentersicherheit schwimmender Geräte anerkannt.

Die Anerkennung erfolgt widerruflich. Sie wird widerrufen, wenn Tatsachen entsprechend Abschnitt 5.1 der "Grundsätze für die Anerkennung von Sachverständigen für die Prüfung von Schwimmfähigkeits- und Kentersicherheitsnachweisen für schwimmende Geräte sowie für die praktische Erprobung schwimmender Geräte" (ZH 1/138), Ausgabe April 1985, bekannt werden; sie kann widerrufen werden bei Verstößen gegen die dem Sachverständigen nach Abschnitt 3 der vorgenannten Grundsätze obliegenden Pflichten.

...............,den ..............................................................
 (Unterschrift)

..................................
Zutreffendes ankreuzen