DGUV Grundsatz 308-001 - Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderze...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.1, 3 Gliederung und Umfang der Ausbildung 3.1 Au...
Abschnitt 3.1
Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand (bisher: BGG 925)
Titel: Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand (bisher: BGG 925)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 308-001
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.1 – 3 Gliederung und Umfang der Ausbildung
3.1 Ausbildungsstufen

Die Ausbildung gliedert sich im Wesentlichen in die 3 Stufen

  • allgemeine Ausbildung

  • Zusatzausbildung

  • betriebliche Ausbildung

Stufe 1:Allgemeine Ausbildung
theoretischer Teil:praktischer Teil:
Sicherheitsbestimmungen
(z. B. Unfallverhütungsvorschriften, Betriebsanleitungen),
Gerätetechnik (z. B. Standsicherheit, Antriebsarten)
Aufnehmen, Transportieren, Absetzen und Stapeln von Lasten Gebrauch von üblichen Anbaugeräten
Abschlussprüfung
Stufe 2:Zusatzausbildung
Ausbildung im Umgang mit speziellen Flurförderzeugen, z. B. Containerstapler, Regalflurförderzeuge, Quergabelstapler, Teleskopstapler. Ausbildung in der Handhabung besonderer Anbaugeräte. 
Abschlussprüfung
Stufe 1:Betriebliche Ausbildung
gerätebezogener Teilverhaltensbezogener Teil
betrifft die im Betrieb vorhandenen Flurförderzeuge und Anbaugerätebetrifft die Betriebsanweisung nach § 5 der Unfallverhütungsvorschrift "Flurförderzeuge" (BGV D27, bisherige VBG 36)
Durchführung dokumentieren