DGUV Grundsatz 309-003 - Auswahl, Unterweisung und Befähigungsnachweis von Kranf...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.4, 3.4 Spezielle Anforderungen
Abschnitt 3.4
Auswahl, Unterweisung und Befähigungsnachweis von Kranführern (bisher: BGG 921)
Titel: Auswahl, Unterweisung und Befähigungsnachweis von Kranführern (bisher: BGG 921)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 309-003
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.4 – 3.4 Spezielle Anforderungen

Für spezielle Kranarten sind gegebenenfalls folgende weitergehende theoretische und praktische Kenntnisse zu vermitteln:

  1. 1.

    Turmdrehkrane

    • Aufstellen, Abbauen und Transportieren,

    • Ermitteln der zulässigen Lasten aus den Traglasttabellen,

    • Möglichkeiten und Grenzen der Überlastsicherung,

    • Beurteilen von Umgebungsbedingungen,

    • Arbeiten in der Nähe von Freileitungen und Sendern,

    • Straßentransport (z. B. Ladungssicherung, Kuppeln, Rangieren und Einweisen),

    • elektrische Versorgung auf Baustellen.

  2. 2.

    Fahrzeugkrane

    • Auf- und Abbau,

    • Abstützen,

    • Umrüsten,

    • Einstellen der Sicherheitseinrichtungen,

    • Ermitteln der zulässigen Lasten aus den Traglasttabellen,

    • Möglichkeiten und Grenzen der Überlastsicherung,

    • Beurteilen von Umgebungsbedingungen,

    • Arbeiten in der Nähe von Freileitungen und Sendern,

    • Straßentransport (z. B. Ladungssicherung, Kuppeln, Rangieren und Einweisen).