DGUV Grundsatz 310-002 - Grundsätze für die Ermächtigung von Sachverständigen fü...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 1, Muster eines Antrages auf Ermächtigung zum Sachver...
Anhang 1
Grundsätze für die Ermächtigung von Sachverständigen für die Prüfung von Flüssiggasanlagen auf Wasserfahrzeugen (bisher: BGG 913)

Anhangteil

Titel: Grundsätze für die Ermächtigung von Sachverständigen für die Prüfung von Flüssiggasanlagen auf Wasserfahrzeugen (bisher: BGG 913)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 310-002
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 1 – Muster eines Antrages auf Ermächtigung zum Sachverständigen

...............
(Name und Anschrift des Antragstellers)
...............
(Datum)
Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften e.V. 
Berufsgenossenschaftliche Zentrale für Sicherheit und Gesundheit 
53754 Sankt Augustin 
Antrag auf Ermächtigung zum Sachverständigen
Ich beantrage die Ermächtigung zum Sachverständigen für die Prüfung von Flüssiggasanlagen auf Wasserfahrzeugen gemäß § 42 der UVV "Wasserfahrzeuge mit Betriebserlaubnis auf Binnengewässern" (VBG 107).
Ich bin 
freiberuflich tätig...............
angestellt bei...............
...............
...............
Ich bestätige, daß ich die "Grundsätze für die Ermächtigung von Sachverständigen für die Prüfung von Flüssiggasanlagen auf Wasserfahrzeugen" (ZH 1/274) anerkenne und die für die Ermächtigung unter Abschnitt 2 dieser Grundsätze genannten Voraussetzungen erfülle.
Das Ermächtigungsschreiben werde ich nach Widerruf unverzüglich zurückgeben.
Ich bin damit einverstanden, daß die angegebenen Daten nach Ermächtigung an interessierte Stellen weitergegeben werden.
 ...............
(Unterschrift)