DGUV Grundsatz 312-906 - Auswahl, Ausbildung und Befähigungsnachweis von Sachkun...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.2.3, 3.2.3 Nachweis der Sachkunde
Abschnitt 3.2.3
Auswahl, Ausbildung und Befähigungsnachweis von Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz (bisher: BGG 906)
Titel: Auswahl, Ausbildung und Befähigungsnachweis von Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz (bisher: BGG 906)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 312-906
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.2.3 – 3.2.3 Nachweis der Sachkunde

3.2.3.1

Der Nachweis der Sachkunde kann durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Lehrgang nach diesen Grundsätzen, z. B. bei einer Berufsgenossenschaft, erbracht werden.

3.2.3.2

Der Lehrgangsteilnehmer hat dabei am Ende der Ausbildung in einer Prüfung seine theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten nachzuweisen.

3.2.3.3

Die Träger der Ausbildung sind aufgefordert, den Fachausschuss "Persönliche Schutzausrüstungen", Zwengenberger Straße 68, 42781 Haan, über die Durchführung des Nachweises der Sachkunde zu informieren und gegebenenfalls zu beteiligen. Die Ergebnisse des Nachweises sind zu dokumentieren und beim Ausbildungsträger aufzubewahren.