DGUV Grundsatz 312-906 - Auswahl, Ausbildung und Befähigungsnachweis von Sachkun...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.2.2, 3.2.2 Praktische Ausbildung
Abschnitt 3.2.2
Auswahl, Ausbildung und Befähigungsnachweis von Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz (bisher: BGG 906)
Titel: Auswahl, Ausbildung und Befähigungsnachweis von Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz (bisher: BGG 906)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 312-906
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.2.2 – 3.2.2 Praktische Ausbildung

Anhand von praktischen Beispielen hat der Teilnehmer den bestimmungsgemäßen Einsatz und die Funktion von verschiedenen Bauarten der persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz zu lernen.

Als Bauarten sind

  • Haltesysteme,

  • Auffangsysteme

    und

  • Systeme zum Retten

zu behandeln.

Den Teilnehmern sind bei jedem System, jeder Bauart, die durch den praktischen Gebrauch möglicherweise eintretenden Schäden umfassend aufzuzeigen und zu erläutern. Dabei sind insbesondere innere, z. B. Verlust der Dehnung, und äußere Mängel, z. B. Risse, Brüche, Korrosion, aufzuzeigen.

Der Teilnehmer lernt bei Übungen an Demonstrationsobjekten Schäden und Mängel an persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz zu erkennen und über die weitere Benutzung zu entscheiden.