DGUV Grundsatz 308-008 - Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeits...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4, 4 Qualifikation der Ausbilder
Abschnitt 4
Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen (bisher: BGG/GUV-G 966)
Titel: Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen (bisher: BGG/GUV-G 966)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 308-008
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4 – 4 Qualifikation der Ausbilder

Als Ausbilder für Hubarbeitsbühnen-Bediener kann tätig werden, wer

  • aufgrund seiner fachlichen Ausbildung und Erfahrung umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Hubarbeitsbühnen hat,

  • mit den einschlägigen staatlichen Arbeitsschutzvorschriften (z.B. Maschinenverordnung, Betriebssicherheitsverordnung), Unfallverhütungsvorschriften und den allgemein anerkannten Regeln der Technik (z.B. BG-Regeln, DIN-Normen) vertraut ist,

  • mit den Betriebsanleitungen der eingesetzten Hubarbeitsbühnen vertraut ist,

  • praktische Erfahrungen im Einsatz mit Hubarbeitsbühnen gesammelt hat,

  • Ausbildungskonzepte vermitteln und eine Gruppe durch einen Lehrgang führen kann.