Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
GreenIT-Benchmarking: Energie sparen im Rechenzentrum

Friedhelm, Arbeitssicherheitsjournal 2010, 4

Thema: GreenIT-Benchmarking: Energie sparen im Rechenzentrum
Zeitschrift: arbeitssicherheits.journal
Autor: Dr. Kring Friedhelm
Rubrik: arbeitssicherheit.profil
Referenz: Arbeitssicherheitsjournal 2010, 4 (Heft 7)

GreenIT-Benchmarking: Energie sparen im Rechenzentrum

Dr. Kring Friedhelm
Friedhelm: GreenIT-Benchmarking: Energie sparen im Rechenzentrum - Arbeitssicherheitsjournal 2010 Heft 7 - 4

Ohne Rechenzentren sind viele Unternehmen heute kaum mehr vorstellbar. Doch mit steigenden Energiepreisen bei immer mehr Rechenpower und einer wachsenden Zahl von Servern nimmt auch der Anteil der Stromkosten an den IT-Kosten immer deutlicher zu. „GreenIT“ heißt das Zauberwort, um die Energie- und Ressourceneffizienz von Rechenzentren zu verbessern, ohne bei Sicherheit und Funktionalität Abstriche zu machen.

Cartoon: Götz Wiedenroth

„GreenIT RZ-Benchmarking“ nennt sich ein nützliches Werkzeug, das von Wissenschaftlern der TU Berlin entwickelt wurde. Dafür wurden die Ergebnisse einer Studie zu Kennwerten von mehr als 50 Rechenzentren in eine Software übertragen. Nach Eingabe einiger Ausgangsdaten liefert das Programm eine detaillierte Analyse der Energie- und Ressourceneffizienz des eigenen Rechenzentrums. Gleichzeitig dienen die Ergebnisse als Orientierung bzw. Positionsbestimmung im Vergleich zu ähnlichen Einrichtungen, von deren Best Practises man ggf. profitieren kann.

Übersicht von Green-IT-Anbietern in Deutschland

„GreenIT RZ-Benchmarking“ wird u.a. bereits vom Umweltbundesamt, dem Medienhaus Axel Springer und dem Airport Berlin Brandenburg eingesetzt. Als Vorbild im Rahmen der Green-IT-Initiative des Bundes wurde das Tool zu einem „Leuchtturmprojekt Green-IT 2010“ gekürt. Inzwischen haben bereits um die 70 Rechenzentren am Benchmarking teilgenommen.

In dem Zusammenhang für Betreiber von Rechenzentren ebenfalls nützlich ist ein Anbieterverzeichnis des Branchenverbandes Bitkom. Das Verzeichnis listet in verschiedenen Kategorien wie Rechenzentrumsinfrastruktur, Arbeitsplatzlösungen, Netzwerk oder Betriebslösungen Anbieter mit Kurzprofilen auf. Laut Bitkom werden anhand eines Kriterienkatalogs nur solche Anbieter in die Liste aufgenommen, welche „die Energie- und Materialeffizienz ihrer Kunden nachhaltig erhöhen und den Effizienzgewinn gegenüber einer herkömmlichen Lösung nachvollziehbar darstellen“. Damit wird die Datenbank zur ersten Orientierung für energiesparsame Anwender und Beschaffer.