Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Ergo-Tipps für Montagearbeitsplätze

Arbeitssicherheitsjournal 2010, 5

Thema: Ergo-Tipps für Montagearbeitsplätze
Zeitschrift: arbeitssicherheits.journal
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: arbeitssicherheit.profil
Referenz: Arbeitssicherheitsjournal 2010, 5 (Heft 4)

Ergo-Tipps für Montagearbeitsplätze

Ergo-Tipps für Montagearbeitsplätze - Arbeitssicherheitsjournal 2010 Heft 4 - 5

Für etwa jeden vierten Arbeitsunfähigkeitstag in Deutschland sind Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes verantwortlich. Ungünstige Körperhaltungen sowie stets gleichförmig wiederholte Tätigkeiten mit monotonen Bewegungsabläufen sind Belastungsfaktoren, die besonders für Montagearbeitsplätze typisch sind. Kein Wunder, dass „Montierer“ bei den Berufen mit den meisten Krankheitstagen weit oben stehen.

Die berufsgenossenschaftlichen Institute beschäftigen sich seit Jahren mit der Verbesserung der Ergonomie an Montagearbeitsplätzen. Die Ergebnisse von Recherchen, Befragungen und Messungen in Betrieben sind in eine neue Broschüre der BG ETEM eingeflossen. Die 14 Seiten Ergo-Tipps bieten eine Vielzahl von Hinweisen zu Planung und Nutzung von Arbeitsplätzen für repetitive Tätigkeiten sowie zur Arbeitsorganisation.

Eine optimale Arbeitshöhe, der optimale Greifraum im richtigen Sehabstand, die Möglichkeit zum Wechsel von Sitzen und Stehen, ein günstiges Raumklima und eine angepasste Beleuchtung – es ist die Summe der vielen vermeintlichen Kleinigkeiten, die im betrieblichen Alltag oft unbeachtet bleiben, die „unterm Strich“ die arbeitsbedingten Belastungen jedoch ganz deutlich verringern können. (fk)