Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Software zur Wartungsdokumentation

Arbeitssicherheitsjournal 2010, 24

Thema: Software zur Wartungsdokumentation
Zeitschrift: arbeitssicherheits.journal
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: arbeitssicherheit.media
Referenz: Arbeitssicherheitsjournal 2010, 24 (Heft 3)

Software zur Wartungsdokumentation

Software zur Wartungsdokumentation - Arbeitssicherheitsjournal 2010 Heft 3 - 24

Die Wartung und Instandhaltung der Betriebsmittel gehört zu den wichtigsten Aufgaben im laufenden Betrieb. Mit der technischen Prüfung und eventuellen Reparaturarbeiten ist es jedoch nicht getan. Vielmehr kommt es auch auf eine einheitliche und lückenlose Dokumentation der Ergebnisse an, die einer offiziellen Prüfung z.B. der Gewerbeaufsicht oder der Berufsgenossenschaft standhält. Im Falle eines Unfalls kann es zu Schadenersatzforderungen der Gesetzlichen Unfallversicherung kommen, wenn Sicherheitsbestimmungen und Prüfzyklen nicht eingehalten werden.

Eine Lösung ist der Aufbau einer professionellen Wartungsdokumentation, die die Planung und den Nachweis von Prüfungs-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten organisiert. Dies kann mithilfe spezieller Software erfolgen, wie sie die Hoppe Unternehmensberatung, Heusenstamm, anbietet. Mittels des „Wartungsplaner“ können mittelständische Unternehmen verlässliche Pläne für Inspektionen etc. anlegen und alle Arbeiten an Betriebmitteln lückenlos dokumentieren. Neben der Dokumentationsfunktion dienen die Daten zu Maschinen und Anlagen auch als Kennziffern für das Controlling. Alle Termine können direkt in Outlook übernommen und mit der Funktion „EmailCenter“ an die Fachkraft für Arbeitssicherheit weitergeleitet werden. Der Wartungsplaner kostet in der Einzelplatzlizenz 165 € plus Mehrwertsteuer. Eine kostenlose Demoversion steht auf der Homepage zum Download bereit. (ms)

Alle Internetadressen auf einen Klick unter www.arbeitssicherheit.de, Webcode 12422