Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Editorial

Schaake, Arbeitssicherheitsjournal 2010, 3

Thema: Editorial
Zeitschrift: arbeitssicherheits.journal
Autor: Monika Schaake
Rubrik: Editorial
Referenz: Arbeitssicherheitsjournal 2010, 3 (Heft 3)

Editorial

Monika Schaake, Redaktion arbeitssicherheit.journal
Schaake: Editorial - Arbeitssicherheitsjournal 2010 Heft 3 - 3

Schutzgitter und Lichtschranken. Wenn von Anlagen- und Maschinensicherheit die Rede ist, geht es meist um die technisch ausgefeilte Systeme zum Schutz von Mensch und Umwelt. Maschinenhersteller berufen sich auf die Maschinenrichtlinie und wiegen ihre Kunden in Sicherheit, im rechtlichen Sinne, versteht sich.

Vernachlässigt wird dabei häufig die Tatsache, dass Systeme, die die Arbeitssicherheit gewährleisten sollen, überbrückt, abgebaut oder auf eine andere Weise außer Funktion gesetzt werden. Die Manipulation von Sicherheitssystemen ist in der Praxis weit verbreitet – und geschieht nicht selten sogar mit Zustimmung von Vorgesetzten, die sich Zeitersparnis und mehr Produktivität erhoffen.

Gefordert sind wieder einmal die Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die solche Zustände in ihren Betrieben nicht dulden dürfen. Ob sich die Sicherheitsexperten mit ihrem Eingreifen bei den Kollegen beliebt machen oder nicht, darf hier nicht die Frage sein. Denn wenn etwas passiert – und über 40 % aller Maschinenunfälle beruhen auf Manipulationen – tragen Sie einen Teil der Verantwortung. Machen Sie das den Kollegen klar, und kommunizieren Sie es auch in die Chefetagen.

Ihre

Monika Schaake

Redaktion arbeitssicherheit.journal