Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DVD Schulungsfilm „Sicherer Fluchtweg“

Arbeitssicherheitsjournal 2010, 24

Thema: DVD Schulungsfilm „Sicherer Fluchtweg“
Zeitschrift: arbeitssicherheits.journal
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: arbeitssicherheit.media
Referenz: Arbeitssicherheitsjournal 2010, 24 (Heft 2)

DVD Schulungsfilm „Sicherer Fluchtweg“

DVD Schulungsfilm „Sicherer Fluchtweg“ - Arbeitssicherheitsjournal 2010 Heft 2 - 24

Türen im Verlauf von Rettungswegen, auch Notausgänge genannt, müssen jederzeit von innen leicht zu öffnen sein. Verschlossene Notausgänge, an denen sogenannte Notschlüsselkästen als Hilfsmittel hängen, sind schon seit vielen Jahrenverboten. Europaweit gelten einheitliche Normen (DIN EN 179 und DIN EN 1125) für Notausgangs- und Paniktürverschlüsse. Die GfS – Gesellschaft für Sicherheitstechnik aus Hamburg bietet einen kostenlosen Schulungsfilm über die Möglichkeiten zur Fluchtwegsicherung unter Anwendung der oben genannten EN-Normen. Produkte wie z.B. der EH-Türwächter oder der elektronische Stangenalarm werden vorgestellt und beschrieben.

Der Film soll laut GfS die Gestaltung von Schulungen und Seminaren bereichern und die Verantwortlichen in ihrer Arbeit unterstützen. Die DVD enthält die Präsentation in den Sprachversionen Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Holländisch und kann beim Unternehmen kostenlos angefordert werden. (ms)