Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Deutscher Jugend-Arbeitsschutz-Preis 2010

Arbeitssicherheitsjournal 2010, 5

Thema: Deutscher Jugend-Arbeitsschutz-Preis 2010
Zeitschrift: arbeitssicherheits.journal
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: arbeitssicherheit.profil
Referenz: Arbeitssicherheitsjournal 2010, 5 (Heft 2)

Deutscher Jugend-Arbeitsschutz-Preis 2010

Deutscher Jugend-Arbeitsschutz-Preis 2010 - Arbeitssicherheitsjournal 2010 Heft 2 - 5

Die Ausschreibung für den Deutschen Jugend-Arbeitsschutz-Preis 2010 (JAZ) läuft. Initiator ist die Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI), Wiesbaden, also der Dachverband der technisch-wissenschaftlichen Vereine der Gewerbeaufsichtsbeamten, der Revisionsingenieure und der Sicherheitsingenieure in Deutschland. Bewerben können sich Auszubildende, die durch innovative und praxisbezogene Ideen zu mehr Sicherheit am Arbeitsplatz beigetragen haben.

Auszubildende bis 24 Jahre, die auf besonders praxisorientierte und innovative Weise einen Beitrag zu mehr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz entwickelt haben, können bis zum 30. Juli 2010 ihre Beiträge einreichen. Voraussetzung ist u.a., dass die Projekte während der Ausbildungszeit im Zeitraum 2008 bis 2010 begonnen und bis zum Einsendetermin abgeschlossen sein müssen.

Die Gewinner werden bei der Eröffnungsveranstaltung zur „Arbeitsschutz aktuell – Das Präventionsforum“ ausgezeichnet, die vom 19.–21. Oktober 2010 in Leipzig stattfindet. Der erste Preis ist mit 3.000 €, der zweite mit 2.000 € und der dritte mit 1.000 € dotiert. Rückfragen beantwortet die Geschäftsstelle der Fachvereinigung Arbeitssicherheit e.V. (ms)