Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Buchtipp: BSM – Vernetztes Betriebssicherheitsmanagement

Arbeitssicherheitsjournal 2009, 24

Thema: Buchtipp: BSM – Vernetztes Betriebssicherheitsmanagement
Zeitschrift: arbeitssicherheits.journal
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: arbeitssicherheit.media
Referenz: Arbeitssicherheitsjournal 2009, 24 (Heft 3)

Buchtipp: BSM – Vernetztes Betriebssicherheitsmanagement

Arbeits- und Gesundheitsschutz, Umweltschutz, Qualitäts- und Datenschutzmanagement – der Gedanke, dass in Unternehmen alles mit allem zusammenhängt, setzt sich zunehmend durch. Doch allein die Erkenntnis hilft Unternehmensleitern und Managern nicht weiter. Die Vorstellung vom vernetzten Denken muss strukturiert werden – und zwar durch die Einführung eines Betriebssicherheitsmanagement-Systems. So lautet kurz gefasst der Ansatz, den die Autoren Professor Bernhard Tenckhoff und Silvester Siegmann mit ihrem über 500 Seiten starken Fachbuch verfolgen.

Das Buch ist in zwei Teile gegliedert: „Betriebssicherheitsmanagement-System“ führt ins Thema ein und erklärt die Bedeutung des Zusammenspiels von Mensch, Technik und Umwelt sowie die Grundregeln integrierter Managementsysteme. „Beispielhafte Managementsysteme“ beschreiben in Praxisbeispielen verschiedene Systeme, die zu einem Gesamtkonzept verknüpft werden.

Die zentrale Rolle spielt dabei der Betriebssicherheitsmanager, der mit Fachwissen und sozialer Kompetenz die Unternehmensthemen rund um Sicherheit und Gesundheit zu einem schlüssigen Ganzen verknüpft. Die Funktion des Koordinators können auch in Zukunft wohl diejenigen am besten ausfüllen, deren Berufsbild sich in genau diese Richtung entwickelt: die Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Und für sie lohnt es sich auch, sich mithilfe dieses Buches einen Überblick über die wichtigsten Aspekte ihrer künftigen Aufgaben zu verschaffen.

(ms)