Technische Regeln für Gefahrstoffe - Brandschutzmaßnahmen (TRGS 800) Bundesrecht

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 3 TRGS 800, Prüfliste für die Überprüfung der Schutzm...
Anlage 3 TRGS 800
Technische Regeln für Gefahrstoffe - Brandschutzmaßnahmen (TRGS 800)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe - Brandschutzmaßnahmen (TRGS 800)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 800
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anlage 3 TRGS 800 – Prüfliste für die Überprüfung der Schutzmaßnahmen nach Nummer 5 Abs. 2 (Plausibilitätsprüfung der Ergebnisse von Gefährdungsbeurteilungen [siehe auch Nummer 4.1 Abs. 2])

Anlage 3 zur TRGS 800

Die folgenden Fragen dienen einer strukturierten Überprüfung auf Plausibilität von Schutzmaßnahmen bei einer erhöhten oder hohen Brandgefährdung. Die Detaillierungstiefe der erforderlichen Informationen hängt vom Einzelfall ab.

  1. 1.

    Liegt eine Beschreibung der Tätigkeit bzw. Anlage und der örtlichen Situation vor?

  2. 2.

    Sind alle zu erwartenden Betriebszustände beurteilt?

  3. 3.

    Ist die Art der Verwendung der brennbaren oder oxidierenden Gefahrstoffe beschrieben?

  4. 4.

    Ist der zu beurteilende Bereich genau definiert (Abgrenzung zu anderen Bereichen)?

  5. 5.

    Stimmt die Nutzung des Raumes/Gebäudes mit der baurechtlich genehmigten Nutzung überein?

  6. 6.

    Ist die Anzahl der Beschäftigten oder anderer Personen bekannt? Sind in der Mobilität oder Wahrnehmung eingeschränkte Personen anwesend?

  7. 7.

    Sind alle wirksamen Zündquellen ermittelt und bewertet?

  8. 8.

    Ist die Möglichkeit des Ersatzes des brennbaren oder oxidierenden Gefahrstoffes geprüft worden (Substitution)?

  9. 9.

    Ist der brennbare oder oxidierende Gefahrstoff nur in der erforderlichen Menge vorhanden?

  10. 10.

    Sind die Flucht- und Rettungswege (Länge, Anzahl) im Hinblick auf eine sichere Nutzung und eine Alarmierung zur Gebäuderäumung bewertet worden?

  11. 11.

    Sind zusätzliche Maßnahmen (z.B. Zugänglichkeit für die Feuerwehr, Löschmittelversorgung) für eine wirksame Brandbekämpfung erforderlich?

  12. 12.

    Sind auf Grund einer hohen Brandgefährdung zusätzlich Brandmeldeanlagen bzw. Löschanlagen erforderlich?

  13. 13.

    Sind auf Grund einer hohen Brandgefährdung zusätzliche Maßnahmen (z.B. Notstromversorgung) erforderlich?

  14. 14.

    Ist die Notwendigkeit zusätzlicher Qualifikationen und Unterweisungen der Mitarbeiter geprüft worden?

  15. 15.

    Ist die Notwendigkeit einer Zugangsbeschränkung für den beurteilten Bereich geprüft worden?

  16. 16.

    Ist die Notwendigkeit spezieller Arbeitskleidung geprüft worden?