Richtlinie 19995EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. März 1999 ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 7 31999L0005
Anhang 7 31999L0005
Richtlinie 1999/5/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. März 1999 über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen und die gegenseitige Anerkennung ihrer Konformität
EU-Recht

Anhangteil

Titel: Richtlinie 1999/5/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. März 1999 über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen und die gegenseitige Anerkennung ihrer Konformität
Normgeber: EU
Redaktionelle Abkürzung: 31999L0005
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Europäische Akte

Anhang 7 31999L0005

ANHANG VII

KENNZEICHNUNG DER GERÄTE NACH ARTIKEL 12 ABSATZ 1

  1.  

    1.

    Das CE-Konformitätskennzeichen besteht aus den Buchstaben

    CE

    mit folgendem Schriftbild:

    Bei Verkleinerung oder Vergrößerung des CE-Kennzeichens sind die Proportionen einzuhalten, die sich aus dem obigen Raster ergeben.

  1.  

    2.

    Für das CE-Kennzeichen gilt eine Mindesthöhe von 5 mm, es sei denn, dies ist gerätebedingt nicht möglich.

  1.  

    3.

    Das CE-Kennzeichen wird auf dem Produkt oder dem daran befestigten Schild angebracht. Zusätzlich wird es auf der Verpackung (falls vorhanden) und den Begleitunterlagen angebracht.

  1.  

    4.

    Das CE-Kennzeichen ist gut sichtbar, leserlich und dauerhaft anzubringen.

  1.  

    5.

    Die Geräteklassen-Kennung ist in einer von der Kommission noch festzulegenden Form anzubringen.

    Diese Maßnahmen zur Änderung nicht wesentlicher Bestimmungen dieser Richtlinie durch Ergänzung werden nach dem in Artikel 15a genannten Regelungsverfahren mit Kontrolle erlassen.