Technische Regeln für Gefahrstoffe Schweißtechnische Arbeiten TRGS 528 Bundesrec...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1 TRGS 528, Anwendungsbereich
Abschnitt 1 TRGS 528
Technische Regeln für Gefahrstoffe Schweißtechnische Arbeiten TRGS 528
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Schweißtechnische Arbeiten TRGS 528
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 528
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 1 TRGS 528 – Anwendungsbereich

(1) Diese TRGS gilt für schweißtechnische Arbeiten an metallischen Werkstoffen, bei denen gas- und partikelförmige Gefahrstoffe entstehen können. Diese werden insbesondere folgenden Verfahren zugeordnet:

  1. 1.

    Schweißen,

  2. 2.

    thermisches Schneiden und Ausfugen,

  3. 3.

    thermisches Spritzen,

  4. 4.

    Löten,

  5. 5.

    Flammrichten,

  6. 6.

    additive Fertigungsverfahren mit Metallpulvern.

(2) Zu den Verfahrensbezeichnungen im Einzelnen siehe Anhang 1.

(3) Für die Handhabung der Prozessgase gelten neben dieser TRGS die TRGS 407 "Tätigkeiten mit Gasen - Gefährdungsbeurteilung" und die TRBS 3145/TRGS 745 "Ortsbewegliche Druckgasbehälter - Füllen, Bereithalten, innerbetriebliche Beförderung, Entleeren". Für die Lagerung der Prozessgase gelten die Anforderungen der TRGS 510 "Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern".