Technische Regeln für Gefahrstoffe - Schweißtechnische Arbeiten (TRGS 528) Bunde...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 6 TRGS 528
Anlage 6 TRGS 528
Technische Regeln für Gefahrstoffe - Schweißtechnische Arbeiten (TRGS 528)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe - Schweißtechnische Arbeiten (TRGS 528)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 528
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anlage 6 TRGS 528

Anlage 6 zu TRGS 528

Literatur

(1) Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS)

  1. 1.

    TRGS 400 "Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen",

  2. 2.

    TRGS 402 "Ermitteln und Beurteilen der Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen: Inhalative Exposition",

  3. 3.

    TRGS 500 "Schutzmaßnahmen",

  4. 4.

    TRGS 557 "Dioxine",

  5. 5.

    TRGS 900 "Arbeitsplatzgrenzwerte".

(2) BG-Regeln

  1. 1.

    Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen (BGR 117-1),

  2. 2.

    Arbeitsplatzlüftung - Lufttechnische Maßnahmen (BGR 121),

  3. 3.

    Benutzung von Atemschutzgeräten (BGR 190),

  4. 4.

    Betreiben von Arbeitsmitteln (BGR 500), insbesondere Kapitel 2.26 "Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren"; online-Fassung siehe http://www.dguv.de (Webcode: 572676).

(3) BG-Informationen, LASI-Leitfäden

  1. 1.

    Auswahlkriterien für die spezielle arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen; Schweißrauche (BGI 504-39),

  2. 2.

    Schadstoffe in der Schweißtechnik (BGI 593),

  3. 3.

    Zertifizierte Atemschutzgeräte (BGI 693),

  4. 4.

    Nitrose Gase beim Schweißen, Schneiden und bei verwandten Verfahren (BGI 743),

  5. 5.

    Umgang mit thoriumoxidhaltigen Wolframelektroden beim Wolfram-Inertgasschweißen [WIG] (BGI 746),

  6. 6.

    Berufsgenossenschaftlicher Grundsatz für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen G 39 "Schweißrauche",

  7. 7.

    BG/BGIA-Empfehlungen für die Gefährdungsbeurteilung nach der Gefahrstoffverordnung - Wolfram-Inertgas-Schweißen (WIG-Schweißen)" (BGI 790-012),

  8. 8.

    BG/BGIA-Empfehlung "Weichlöten mit dem Lötkolben an elektrischen und elektronischen Baugruppen oder deren Einzelkomponenten (Kolbenlöten)" (BGI 790-014)

  9. 9.

    Untersuchungsbericht "Lötrauchemissionen beim Weichlöten" BGIA-Projekt 3060, www.hvbg.de/d/bia/pro/pro1/pr3060.html

  10. 10.

    LASI-Veröffentlichung: Handlungsanleitung "Schutzmaßnahmen zur Minimierung der Gefahrstoffexposition beim Schutzgasschweißen" (LV 42)

(4) Normen

  1. 1.

    DIN EN 481 Arbeitsplatzatmosphäre; Festlegung der Teilchengrößenverteilung zur Messung luftgetragener Partikel (Ausgabe 1993-09-00),

  2. 2.

    DIN EN ISO 15011-4 Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Schweißen und verwandten Verfahren; Laborverfahren zum Sammeln von Rauchen und Gasen; Teil 4: Schweißrauchdatenblätter (Ausgabe 2006-06-00) mit Änderung A1, Ausgabe 2007-03-00 (Entwurf),

  3. 3.

    DIN EN ISO 15012-1 Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Schweißen und verwandten Prozessen - Anforderungen, Prüfung und Kennzeichnung von Luftreinigungssystemen - Teil 1: Bestimmen des Abscheidegrades für Schweißrauch (Ausgabe 2005-03-00)

  4. 4.

    DIN EN ISO 10882-1 Arbeits,- und Gesundheitsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren; Probennahme von partikelförmigen Stoffen und Gasen im Atembereich des Schweißers; Teil 1: Probennahme von partikelförmigen Stoffen (Ausgabe 2001-04-00),

  5. 5.

    DIN EN ISO 10882-2 Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren; Probennahme von partikelförmigen Stoffen und Gasen im Atembereich des Schweißers; Teil 1: Probennahme von partikelförmigen Gasen (Ausgabe 2001-04-00),

  6. 6.

    DIN EN 29454-1 Flussmittel zum Weichlöten; Einteilung und Anforderungen; Teil 1: Einteilung, Kennzeichnung und Verpackung (ISO 9454-1:1990) (Ausgabe 1994-02-00),

  7. 7.

    VDI/DVS 6005 Lüftungstechnik beim Schweißen und bei den verwandten Verfahren (Ausgabe 2005-10-00),

  8. 8.

    VDI 2262 Blatt 1 Luftbeschaffenheit am Arbeitsplatz; Minderung der Exposition durch luftfremde Stoffe; Allgemeine Anforderungen (Ausgabe 1993-04-00),

  9. 9.

    VDI 2262 Blatt 2 Luftbeschaffenheit am Arbeitsplatz; Minderung der Exposition durch luftfremde Stoffe; Verfahrenstechnische und organisatorische Maßnahmen (Ausgabe 1998-12-00),

  10. 10.

    VDI 2262 Blatt 3 Luftbeschaffenheit am Arbeitsplatz; Minderung der Exposition durch luftfremde Stoffe; Lufttechnische Maßnahmen (Ausgabe 1994-05-00),

  11. 11.

    VDI 2262 Blatt 4 Luftbeschaffenheit am Arbeitsplatz; Minderung der Exposition durch luftfremde Stoffe; Erfassen luftfremder Stoffe (Ausgabe 2006-03-00).

(5) Probenahme- und Messverfahren

BGIA-Arbeitsmappe, Nr. 8586; siehe auch http://www.bgia-arbeitsmappedigital.de/

(6) Bauartgeprüfte Schweißrauchabsauggeräte

Maschinen zur Beseitigung gesundheitsgefährlicher Stäube - Allgemeine Informationen und Positivliste, BGIA-Handbuch, Kennzahl 510 210

(7) Über den Atemschutz hinausgehende Persönliche Schutzausrüstung bei schweißtechnischen Arbeiten aufgrund weiterer Gefährdungen

  1. 1.

    Schweißerschutzkleidung entsprechend DIN EN 470-1 "Schutzkleidung für Schweißen und verwandte Arbeitsverfahren; Teil 1: Allgemeine Anforderungen" (siehe auch BGR/GUV R 189 "Benutzung von Schutzkleidung"),

  2. 2.

    Augen- oder Gesichtsschutz mit Schweißerschutzfiltern gemäß Anhang 2 BGR/GUV R 192 "Benutzung von Augen- und Gesichtsschutz",

  3. 3.

    Schutzhandschuhe gemäß BGR/GUV R 195 "Benutzung von Schutzhandschuhen",

  4. 4.

    Gehörschutz gemäß BGI/GUV-I 5024 "Gehörschutzinformationen".

Berichtigung der TRBA/TRGS 406

Die TRBA/TRGS 406 "Sensibilisierende Stoffe für die Atemwege", Ausgabe Juni 2008 GMBl Nr. 40/41 S. 845-855 (19.8.2008) wird wie folgt berichtigt:

  1. 1.

    Unter "Inhalt" wird:

    1. a)

      eingefügt "5 Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen"

    2. b)

      Nummer 5 zu Nummer 6 und Nummer 6 zu Nummer 7

    3. c)

      die neue Nummer 8 angefügt "8 Dokumentation"

  2. 2.

Änderungen und Ergänzungen der TRGS 900

Die TRGS 900 "Arbeitsplatzgrenzwerte", Ausgabe Januar 2006 (BArbBl. Heft 1/2006 S. 41-55), zuletzt geändert und ergänzt im Juli 2008 (GMBl 2008, S. 578-579) wird wie folgt geändert und ergänzt:

  1. 1.

    In Nummer 3 "Liste der Arbeitsplatzgrenzwerte und Kurzzeitwerte" wird folgende Erläuterung ergänzt:

    (18) Die messtechnische Bestimmung kann durch die gravimetrische Bestimmung der E-Staubfraktion erfolgen.

  2. 2.

    In Nummer 3 "Liste der Arbeitsplatzgrenzwerte und Kurzzeitwerte" werden folgende Einträge geändert und ergänzt:

    StoffidentitätArbeitsplatzgrenzwertSpitzenbegr.BemerkungenÄnderung
    BezeichnungEG-Nr.CAS-Nr.ml/m3
    (ppm)
    mg/m3 Überschreitungsfaktor Monat/
     Jahr
    2-Ethylhexylacrylat203-080-7103-11-75381(I)DFG, Sh, Y02/09
    Kohlenstoffdisulfid200-843-675-15-010302(II)AGS, H02/09
    1,4-Dichlorbenzol203-400-5106-46-7162(II)AGS, Y02/09
    Tetradecylammoniumbis (1-(5-chlor-2-oxidophenylazo)-2-naphtholato)chromat(1-)   10 (E)2(II) 02/09
            
     405-110-688377-66-6   AGS, 18 
    o-(p-Isocyanatobenzytyl)phenylisocyanat      02/09
     227-534-95873-54-1 0,051;= 2 = (I)AGS 11, 12 
    2,2'-Methylendiphenyldiisocyanat   0,05  02/09
     219-799-42536-05-2  1;=2 = (I)AGS 11, 12 
  3. 3.

    In Nummer 4 "Verzeichnis der CAS-Nummern" werden folgende Einträge geändert und ergänzt:

    CAS-NummerBezeichnung
    75-15-0Kohlenstoffdisulfid
    2536-05-22,2'-Methylendiphenyldiisocyanat
    5873-54-1o-(p-Isocyanatobenzyl)phenylisocyanat
    88377-66-6Tetradecylammoniumbis(1-(5-chlor-2-oxidophenylazo)-2-naphtholato)chromat(1-)

Aufhebung der TRGS 300

Die TRGS 300 "Sicherheitstechnik", Ausgabe: Januar 1994 BArbBl. Heft 1/1994 S. 39-51 (mit Änderungen und Ergänzungen BArbBl. Heft 5/1995 S. 39), wird aufgehoben.