Verordnung (EG) Nr. 12722008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 7 32008R1272
Anhang 7 32008R1272
Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Dezember 2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen, zur Änderung und Aufhebung der Richtlinien 67/548/EWG und 1999/45/EG und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (Text von Bedeutung für den EWR)
EU-Recht

Anhangteil

Titel: Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Dezember 2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen, zur Änderung und Aufhebung der Richtlinien 67/548/EWG und 1999/45/EG und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (Text von Bedeutung für den EWR)
Normgeber: EU
Redaktionelle Abkürzung: 32008R1272
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Europäische Akte

Anhang 7 32008R1272

ANHANG VII

Tabelle für die Umwandlung einer Einstufung gemäß Richtlinie 67/548/EWG in eine Einstufung gemäß dieser Verordnung

Anhang VII enthält eine Tabelle, die die Umwandlung der Einstufung eines Stoffes oder Gemisches nach der Richtlinie 67/548/EWG oder der Richtlinie 1999/45/EG in die entsprechende Einstufung gemäß dieser Verordnung erleichtern soll. Wenn Daten für einen Stoff oder ein Gemisch zur Verfügung stehen, wird eine Bewertung gemäß den Artikeln 9 bis 13 der vorliegenden Verordnung durchgeführt.

  1. 1.

    Umwandlungstabelle

    Die verwendeten Kodierungen sind in Anhang VI Tabelle 1.1 und Abschnitt 1.1.2.2 erläutert.

    Tabelle 1.1 Umwandlung der Einstufungen gemäß der Richtlinie 67/548/EWG in Einstufungen gemäß dieser Verordnung
    Einstufung gemäß Richtlinie 67/548/EWGAggregatzustand des Stoffes, falls relevantEinstufung gemäß dieser VerordnungHinweise
    Gefahrenklasse und -kategorieGefahrenhinweise
    E; R2 Keine direkte Umwandlung möglich.
    E; R3 Keine direkte Umwandlung möglich.
    O; R7 Org. Perox. CDH242 
    Org. Perox. EFH242 
    O; R8gasförmigOx. Gas 1H270 
    O; R8flüssig, festKeine direkte Umwandlung möglich.
    O; R9flüssigOx. Liq. 1H271 
    O; R9festOx. Sol. 1H271 
    R10flüssig

    Keine direkte Umwandlung möglich.

    Ordnungsgemäße Umwandlung von R10, flüssig, ergibt:

    • Flam. Liq. 1, H224, wenn der Flammpunkt bei < 23 C und der Siedebeginn bei ≤ 35 C liegt;

    • Flam. Liq. 2, H225, wenn der Flammpunkt bei < 23 C und der Siedebeginn bei > 35 C liegt;

    • Flam. Liq. 3, H226, wenn der Flammpunkt bei ≥ 23 C liegt.

    F; R11flüssig

    Keine direkte Umwandlung möglich.

    Ordnungsgemäße Umwandlung von F; R11, flüssig, ergibt:

    • Flam. Liq. 1, H224, wenn der Siedebeginn bei ≤ 35 C liegt;

    • Flam. Liq. 2, H225, wenn der Siedebeginn bei > 35 C liegt.

    F; R11festKeine direkte Umwandlung möglich.
    F+; R12gasförmig

    Keine direkte Umwandlung möglich.

    Ordnungsgemäße Umwandlung von F+; R12, gasförmig, ergibt Flam. Gas 1, H220, oder Flam. Gas 2, H221.

    F+; R12flüssigFlam. Liq. 1H224 
    F+; R12flüssigSelf-react. CDH242 
    Self-react. EFH242
    Self-react. Gkeine
    F; R15 Keine Umwandlung möglich.
    F; R17flüssigPyr. Liq. 1H250 
    F; R17festPyr. Sol. 1H250 
    Xn; R20gasförmigAcute Tox. 4H332(1)
    Xn; R20DämpfeAcute Tox. 4H332(1)
    Xn; R20Stäube/NebelAcute Tox. 4H332 
    Xn; R21 Acute Tox. 4H312(1)
    Xn; R22 Acute Tox. 4H302(1)
    T; R23gasförmigAcute Tox. 3H331(1)
    T; R23DampfAcute Tox. 2H330 
    T; R23Stäube/NebelAcute Tox. 3H331(1)
    T; R24 Acute Tox. 3H311(1)
    T; R25 Acute Tox. 3H301(1)
    T+; R26gasförmigAcute Tox. 2H330(1)
    T+; R26DampfAcute Tox. 1H330 
    T+; R26Stäube/NebelAcute Tox. 2H330(1)
    T+; R27 Acute Tox. 1H310 
    T+; R28 Acute Tox. 2H300(1)
    R33 STOT RE 2H373(3)
    C; R34 Skin Corr. 1H314(2)
    C; R35 Skin Corr. 1 AH314 
    Xi; R36 Eye Irrit. 2H319 
    Xi; R37 STOT SE 3H335 
    Xi; R38 Skin Irrit. 2H315 
    T; R39/23 STOT SE 1H370(3)
    T; R39/24 STOT SE 1H370(3)
    T; R39/25 STOT SE 1H370(3)
    T+; R39/26 STOT SE 1H370(3)
    T+; R39/27 STOT SE 1H370(3)
    T+; R39/28 STOT SE 1H370(3)
    Xi; R41 Eye Dam. 1H318 
    R42 Resp. Sens. 1H334 
    R43 Skin Sens. 1H317 
    Xn; R48/20 STOT RE 2H373(3)
    Xn; R48/21 STOT RE 2H373(3)
    Xn; R48/22 STOT RE 2H373(3)
    T; R48/23 STOT RE 1H372(3)
    T; R48/24 STOT RE 1H372(3)
    T; R48/25 STOT RE 1H372(3)
    R64 Lact.H362 
    Xn; R65 Asp. Tox. 1H304 
    R67 STOT SE 3H336 
    Xn; R68/20 STOT SE 2H371(3)
    Xn; R68/21 STOT SE 2H371(3)
    Xn; R68/22 STOT SE 2H371(3)
    Carc. Cat. 1; R45 Carc. 1AH350 
    Carc. Cat. 2; R45 Carc. 1BH350 
    Carc. Cat. 1; R49 Carc. 1AH350i 
    Carc. Cat. 2; R49 Carc. 1BH350i 
    Carc. Cat. 3; R40 Carc. 2H351 
    Muta. Cat. 2; R46 Muta. 1BH340 
    Muta. Cat. 3; R68 Muta. 2H341 
    Repr. Cat. 1; R60 Repr. 1AH360F(4)
    Repr. Cat. 2; R60 Repr. 1BH360F(4)
    Repr. Cat. 1; R61 Repr. 1AH360D(4)
    Repr. Cat. 2; R61 Repr. 1BH360D(4)
    Repr. Cat. 3; R62 Repr. 2H361f(4)
    Repr. Cat. 3; R63 Repr. 2H361d(4)
    Repr. Cat. 1; R60-61 Repr. 1AH360FD 
    Repr. Cat. 1; R60 Repr. Cat. 2; R61 Repr. 1AH360FD 
    Repr. Cat. 2; R60 Repr. Cat. 1; R61 Repr. 1AH360FD 
    Repr. Cat. 2; R60-61 Repr. 1BH360FD 
    Repr. Cat. 3; R62-63 Repr. 2H361fd 
    Repr. Cat. 1; R60 Repr. Cat. 3; R63 Repr. 1AH360Fd 
    Repr. Cat. 2; R60 Repr. Cat. 3; R63 Repr. 1BH360Fd 
    Repr. Cat. 1; R61 Repr. Cat. 3; R62 Repr. 1AH360Df 
    Repr. Cat. 2; R61 Repr. Cat. 3; R62 Repr. 1BH360Df 
    N; R50 Aquatic Acute 1H400 
    N; R50-53 

    Aquatic Acute 1

    Aquatic Chronic 1

    H400

    H410

     
    N; R51-53 Aquatic Chronic 2H411 
    R52-53 Aquatic Chronic 3H412 
    R53 Aquatic Chronic 4H413 
    N; R59 OzoneH420 
    Richtlinie 67/548/EWGDiese Verordnung
    R1EUH001
    R6EUH006
    R14EUH014
    R18EUH018
    R19EUH019
    R44EUH044
    R29EUH029
    R31EUH031
    R32EUH032
    R66EUH066
    R39-41EUH070