Technische Regeln für Gefahrstoffe Substitution (TRGS 600) Bundesrecht

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage TRGS 600, Literaturhinweise
Anlage TRGS 600
Technische Regeln für Gefahrstoffe Substitution (TRGS 600)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Substitution (TRGS 600)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 600
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anlage TRGS 600 – Literaturhinweise

Zusätzlich zur Beteiligung von Fachleuten sollte bei der Erarbeitung von Substitutionslösungen auch eine Recherche in allgemein zugänglichen Wissensquellen erfolgen. Beispiele für solche Wissensquellen sind im Folgenden enthalten. Sie stellen unterschiedliche Anforderungen an das Vorwissen des Nutzers, einige von ihnen sollten nur bei ausreichender fachlicher Qualifikation verwendet werden. Die folgende Sammlung ist nicht abschließend (Stand 2019).

1
Datenbanken zu Ersatzstoffen und Ersatzverfahren

  1. 1.

    Das Gefahrstoff-Informationssystem der BG BAU - GISBAU mit umfassenden Informationen über Gefahrstoffe beim Bauen, Renovieren und Reinigen

    https://www.wingisonline.de/

  2. 2.

    BG ETEM-Brancheninitiative zur Verminderung von Lösemittelemissionen im Offsetdruck - Die Produktlisten sollen den Anwender in die Lage versetzen, sich das für seine Maschinen zulässige bzw. empfehlenswerte Waschmittel auszuwählen.

    http://praevention-dp-bgetem.bg-kooperation.de/

  3. 3.

    Die VKIS-VSI-IGM-BGHM-Stoffliste enthält die Stoffe, welche in Kühlschmierstoffen von den Herstellern verwendet werden sollten bzw. nicht verwendet werden dürfen oder welche deklarationspflichtig sind. Diese Stoffliste wird regelmäßig vom Verbraucherkreis Industrieschmierstoffe (VKIS), dem Verband Schmierstoffindustrie e.V. (VSI) und der IG Metall (IGM) unter Mithilfe der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) überarbeitet.

    http://www.vsi-schmierstoffe.de/regelwerke/vkis-vsiigm-bghm-stoffliste.html

  4. 5.
  5. 4.

    Haz-Map Information on Hazardous Chemicals and Occupational Diseases: toxikologische Informationen, aber Einstieg über Stoffgruppen möglich, so dass man mögliche alternative Stoffe angeboten bekommt.

    https://haz-map.com/

2
Datenbanken mit Stoff-Informationen

  1. 1.

    GESTIS - Stoffdatenbank: Einstieg über den Stoff; Stoffinformationen; Hinweise auf "gute Praxis", einige konkrete Hinweise auf Verwendungsbeschränkungen und Substitutionslösungen

    www.dguv.de/ifa/stoffdatenbank

  2. 2.

    GSBL - Gemeinsamer Stoffdatenpool von Bund und Ländern: Einstieg über den Stoff; Stoffinformationen in der Struktur des Sicherheitsdatenblattes; Hinweise auf Verwendungen, aber keine Hinweise auf Substitutionslösungen

    http://www.gsbl.de/

  3. 3.

    IGS - Informationssystem für gefährliche Stoffe

    https://igsvtu.lanuv.nrw.de

  4. 4.

    BG RCI - GisChem Gefahrstoffinformationssystem: Einstieg über den Stoff oder einige Tätigkeiten, Produktgruppen, Branchen; Stoffinformationen; wenige Hinweise auf "gute Praxis", keine konkreten Hinweise auf Substitutionslösungen

    http://www.gischem.de/

3
Internationale Datenbanken (meist zur Wirkung von Stoffen)

  1. 1.

    US EPA Database - Stoffinformationen; Einstieg über den Stoff

    https://www.epa.gov/aegl/access-acute-exposure-guidelinelevels-aegls-values#chemicals

  2. 2.

    IPCS INCHEM - Stoffinformationen; Einstieg über den Stoff, bzw. CAS-Nummer: Schneller internationaler Zugang zu einer Bewertung weltweit allgemein genutzter Chemikalien, die auch als Umwelt- und Lebensmittelkontamination vorkommen können, als Hilfe bei Substitutionsentscheidung sehr hilfreich (Federführend ist das Canadian Centre for Occupational Health and Safety (CCOHS), engl. und franz.)

    http://www.inchem.org/

  3. 3.

    Pubmed - Service of the U.S. National Library of Medicine including over 17 million citations from MEDLINE and other life science journals for biomedical articles back to the 1950s.

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed

  4. 4.

    EU-OSHA - Praktische Tools und Leitlinien zu gefährlichen Stoffen

    https://osha.europa.eu/de/themes/dangerous-substances/practical-tools-dangerous-substances

  5. 5.

    eChemPortal provides free public access to information on properties of chemicals:

    https://www.echemportal.org/echemportal/