Technische Regeln für Gefahrstoffe Laboratorien (TRGS 526) Bundesrecht

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 8 TRGS 526, Literatur
Abschnitt 8 TRGS 526
Technische Regeln für Gefahrstoffe Laboratorien (TRGS 526)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Laboratorien (TRGS 526)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 526
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 8 TRGS 526 – Literatur

  1. [1]
  2. [2]
  3. [3]

    Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen (Gefahrstoffverordnung - GefStoffV) und Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS), insbesondere TRGS 200 "Einstufung und Kennzeichnung", TRBA/TRGS 300 "Arbeitsmedizinische Vorsorge" (3) ", TRGS 400 "Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen", TRGS 500 "Schutzmaßnahmen", TRGS 600 "Substitution" (4) sowie TRGS 900 "Arbeitplatzgrenzwerte", TRGS 903 "Biologische Grenzwerte" und TRGS 905 "Verzeichnis krebserzeugender, erbgutverändernder oder fortpflanzungsgefährdender Stoffe",

  4. [4]

    Gesetz über den Verkehr mit Betäubungsmitteln (Betäubungsmittelgesetz - BtMG),

  5. [5]

    Gesetz zur Neuordnung der Sicherheit von technischen Arbeitsmitteln und Verbraucherprodukten (Geräte- und Produktsicherheitsgesetz- GPSG),

  6. [6]

    Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes (Betriebssicherheitsverordnung - BetrSichV) und Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS), insbesondere TRBS 1203 "Befähigte Personen - Allgemeine Anforderungen", Technische Regeln für Druckbehälter (TRB), insbesondere TRB 801 "Besondere Druckbehälter" und Technische Regeln für Druckgase (TRG), insbesondere TRG 280 "Allgemeine Anforderungen an Druckgasbehälter; Betreiben von Druckgasbehältern" und Technische Regeln für brennbare Flüssigkeiten (TRbF), insbesondere TRbF 20 "Läger",

  7. [7]

    Verordnung über Arbeitsstätten (Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV) und Arbeitsstätten-Richtlinien (ASR, soweit noch gültig) und Arbeitsstättenregeln (ASR),

  8. [8]
  9. [9]
  10. [10]
  11. [11]
  12. [12]
  13. [13]

    Gesetz zum Schutze der erwerbstätigen Mutter (Mutterschutzgesetz - MuSchG),

  14. [14]

    Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz (Mutterschutzverordnung - MuSchArbV),

  15. [15]

    Verordnung über die innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße und mit Eisenbahnen (Gefahrgutverordnung - GGVSE),

  16. [16]

    Verordnung über den Schutz vor Schäden durch ionisierende Strahlen (Strahlenschutzverordnung - StrlSchV),

  17. [17]

    Verordnung über den Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlen (Röntgenverordnung - RöV),

  18. [18]
  19. [19]

    Gesetz über die elektromagnetische Verträglichkeit von Geräten (EMV-Gesetz),

  20. [20]

    Arbeitsstätten-Richtlinie ASR A1.3 "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung",

  21. [21]

    Arbeitsstätten-Richtlinie ASR A2.3 "Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan",

  22. [22]

    Unfallverhütungsvorschrift BGV A8 "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz",

  23. [23]

    Eisenbarth, R, Kleuser, D., Bender, H.: Expositionssituation in Laboratorien der chemischen Industrie, Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft, Vol. 58, Nr. 10, 381-385, 1998.

(3) Amtl. Anm.:
wird zzt. erarbeitet
(4) Amtl. Anm.:
wird zzt. erarbeitet