Verordnung über Anforderungen an die Hygiene beim Herstellen, Behandeln und Inve...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
LMHV - Lebensmittelhygiene-Verordnung
Verordnung über Anforderungen an die Hygiene beim Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen von Lebensmitteln (Lebensmittelhygiene-Verordnung - LMHV) 
Bundesrecht
Titel: Verordnung über Anforderungen an die Hygiene beim Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen von Lebensmitteln (Lebensmittelhygiene-Verordnung - LMHV) 
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: LMHV
Gliederungs-Nr.: 2125-44-6
Normtyp: Rechtsverordnung

Verordnung über Anforderungen an die Hygiene beim Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen von Lebensmitteln
(Lebensmittelhygiene-Verordnung - LMHV) *

In der Fassung der Bekanntmachung vom 21. Juni 2016 (BGBl. I S. 1469) (1)

Redaktionelle Inhaltsübersicht§§
  
Anwendungsbereich1
Begriffsbestimmungen2
Allgemeine Hygieneanforderungen3
Schulung4
Anforderungen an die Abgabe kleiner Mengen bestimmter Primärerzeugnisse5
Herstellung bestimmter traditioneller Lebensmittel6
Ausnahmen für die Herstellung von Hart- und Schnittkäse in Betrieben der Alm- oder Alpwirtschaft6a
 7
Hygienische Anforderungen an die Beförderung von Rohzucker in Seeschiffen8
Zulassung zur Ausfuhr9
Ordnungswidrigkeiten10
  
Anforderungen an Fachkenntnisse in der LebensmittelhygieneAnlage 1
Anforderungen an die Abgabe kleiner Mengen von PrimärerzeugnissenAnlage 2
Traditionelle LebensmittelAnlage 3
Ausnahmen für die Herstellung von Hart- und Schnittkäse in Betrieben der Alm- oder AlpwirtschaftAnlage 3a
*

Diese Verordnung dient der Umsetzung folgender Richtlinie:

Richtlinie 98/28/EG der Kommission vom 29. April 1998 über die Zulassung einer Abweichung von bestimmten Vorschriften der Richtlinie 93/43/EWG über Lebensmittelhygiene bei der Beförderung von Rohzucker auf See (ABl. L 140 vom 12.5.1998, S. 10).

(1) Red. Anm.:

Bekanntmachung der Neufassung der Lebensmittelhygiene-Verordnung

Vom 21. Juni 2016 (BGBl. I S. 1469)

Auf Grund des Artikels 5 der Verordnung vom 8. März 2016 (BGBl. I S. 444) wird nachstehend der Wortlaut der Lebensmittelhygiene-Verordnung in der seit dem 17. März 2016 geltenden Fassung bekannt gemacht. Die Neufassung berücksichtigt:

  1. 1.

    die am 15. August 2007 in Kraft getretene Verordnung vom 8. August 2007 (BGBl. I S. 1816, 1817),

  2. 2.

    den am 21. Mai 2010 in Kraft getretenen Artikel 1 der Verordnung vom 11. Mai 2010 (BGBl. I S. 612),

  3. 3.

    den am 22. Juli 2010 in Kraft getretenen Artikel 1 der Verordnung vom 14. Juli 2010 (BGBl. I S. 929),

  4. 4.

    den am 17. März 2016 in Kraft getretenen Artikel 1 der Verordnung vom 8. März 2016 (BGBl. I S. 444).