Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 31 32006R1907
Anhang 31 32006R1907
Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Dezember 2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH), zur Schaffung einer Europäischen Chemikalienagentur, zur Änderung der Richtlinie 1999/45/EG und zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 793/93 des Rates, der Verordnung (EG) Nr. 1488/94 der Kommission, der Richtlinie 76/769/EWG des Rates sowie der Richtlinien 91/155/EWG, 93/67/EWG, 93/105/EG und 2000/21/EG der Kommission (Text von Bedeutung für den EWR)Text von Bedeutung für den EWR
EU-Recht

Anhangteil

Titel: Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Dezember 2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH), zur Schaffung einer Europäischen Chemikalienagentur, zur Änderung der Richtlinie 1999/45/EG und zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 793/93 des Rates, der Verordnung (EG) Nr. 1488/94 der Kommission, der Richtlinie 76/769/EWG des Rates sowie der Richtlinien 91/155/EWG, 93/67/EWG, 93/105/EG und 2000/21/EG der Kommission (Text von Bedeutung für den EWR)Text von Bedeutung für den EWR
Normgeber: EU
Redaktionelle Abkürzung: 32006R1907
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Europäische Akte

Anhang 31 32006R1907

Anlage 12

Eintrag 72 — Beschränkte Stoffe und Höchstgrenzen für die Konzentration nach Gewicht in homogenen Materialien

StoffeIndexnummerCAS-NummerEG-NummerKonzentrationsgrenze nach Gewicht
Cadmium und Cadmiumverbindungen (aufgeführt in Anhang XVII, Einträge 28, 29, 30, Anlagen 1 bis 6)1 mg/kg nach Extraktion (ausgedrückt als Cd-Metall, das aus dem Material extrahiert werden kann)
Chrom-VI-Verbindungen (aufgeführt in Anhang XVII, Einträge 28, 29, 30, Anlagen 1 bis 6)1 mg/kg nach Extraktion (ausgedrückt als Cr VI, das aus dem Material extrahiert werden kann)
Arsenverbindungen (aufgeführt in Anhang XVII, Einträge 28, 29, 30, Anlagen 1 bis 6)1 mg/kg nach Extraktion (ausgedrückt als As-Metall, das aus dem Material extrahiert werden kann)
Blei und Bleiverbindungen (aufgeführt in Anhang XVII, Einträge 28, 29, 30, Anlagen 1 bis 6)1 mg/kg nach Extraktion (ausgedrückt als Pb-Metall, das aus dem Material extrahiert werden kann)
Benzol601-020-00-871-43-2200-753-75 mg/kg
Benz[a]anthracen601-033-00-956-55-3200-280-61 mg/kg
Benz[e]acephenanthrylen601-034-00-4205-99-2205-911-91 mg/kg
Benzo[a]pyren; Benzo[def]chrysen601-032-00-350-32-8200-028-51 mg/kg
Benzo[e]pyren601-049-00-6192-97-2205-892-71 mg/kg
Benzo[j]fluoranthen601-035-00-X205-82-3205-910-31 mg/kg
Benzo[k]fluoranthen601-036-00-5207-08-9205-916-61 mg/kg
Chrysen601-048-00-0218-01-9205-923-41 mg/kg
Dibenz[a,h]anthracen601-041-00-253-70-3200-181-81 mg/kg
α, α,α,4-Tetrachlortoluol; p-Chlorbenzotrichlorid602-093-00-95216-25-1226-009-11 mg/kg
α, α,α-Trichlortoluol; Benzotrichlorid602-038-00-998-07-7202-634-51 mg/kg
α-Chlortoluol; Benzylchlorid602-037-00-3100-44-7202-853-61 mg/kg
Formaldehyd605-001-00-550-00-0200-001-875 mg/kg
1,2-Benzoldicarbonsäure; Di-C 6-8-verzweigte Alkylester, C7-reich607-483-00-271888-89-6276-158-11000 mg/kg (einzeln oder in Kombination mit anderen Phthalaten in diesem Eintrag oder in anderen Einträgen in Anhang XVII, die in Anhang VI Teil 3 der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 in eine der Gefahrenklassen Karzinogenität, Keimzellmutagenität oder Reproduktionstoxizität der Kategorie 1A oder 1B eingestuft sind
Bis(2-methoxyethyl)phthalat607-228-00-5117-82-8204-212-61000 mg/kg (einzeln oder in Kombination mit anderen Phthalaten in diesem Eintrag oder in anderen Einträgen in Anhang XVII, die in Anhang VI Teil 3 der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 in eine der Gefahrenklassen Karzinogenität, Keimzellmutagenität oder Reproduktionstoxizität der Kategorie 1A oder 1B eingestuft sind
Diisopentylphthalat607-426-00-1605-50-5210-088-41000 mg/kg (einzeln oder in Kombination mit anderen Phthalaten in diesem Eintrag oder in anderen Einträgen in Anhang XVII, die in Anhang VI Teil 3 der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 in eine der Gefahrenklassen Karzinogenität, Keimzellmutagenität oder Reproduktionstoxizität der Kategorie 1A oder 1B eingestuft sind
Di-n-pentylphthalat (DPP)607-426-00-1131-18-0205-017-91000 mg/kg (einzeln oder in Kombination mit anderen Phthalaten in diesem Eintrag oder in anderen Einträgen in Anhang XVII, die in Anhang VI Teil 3 der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 in eine der Gefahrenklassen Karzinogenität, Keimzellmutagenität oder Reproduktionstoxizität der Kategorie 1A oder 1B eingestuft sind
Di-n-hexylphthalat (DnHP)607-702-00-184-75-3201-559-51000 mg/kg (einzeln oder in Kombination mit anderen Phthalaten in diesem Eintrag oder in anderen Einträgen in Anhang XVII, die in Anhang VI Teil 3 der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 in eine der Gefahrenklassen Karzinogenität, Keimzellmutagenität oder Reproduktionstoxizität der Kategorie 1A oder 1B eingestuft sind
N-Methyl-2-pyrrolidon; 1-Methyl-2-pyrrolidon (NMP)606-021-00-7872-50-4212-828-13000 mg/kg
N,N-Dimethylacetamid (DMAC)616-011-00-4127-19-5204-826-43000 mg/kg
N,N-Dimethylformamid; Dimethylformamid (DMF)616-001-00-X68-12-2200-679-53000 mg/kg
1,4,5,8-Tetraamino-anthrachinon; C.I. Disperse Blue 1611-032-00-52475-45-8219-603-750 mg/kg
Benzolamin, 4,4′-(4-Iminocyclohexa-2,5-dienylidenmethylen)dianilinhydrochlorid; C.I. Basic Red 9611-031-00-X569-61-9209-321-250 mg/kg
4-[4,4′-Bis(dimethylamino)benzhydryliden]cyclohexa-2,5-dien-1-yliden]dimethylammoniumchlorid; C.I. Basic Violet 3 mit ≥ 0,1 % Michlers Keton (EG-Nr. 202-027-5)612-205-00-8548-62-9208-953-650 mg/kg
4-Chlor-o-toluidiniumchlorid612-196-00-03165-93-3221-627-830 mg/kg
2-Naphthylammoniumacetat612-071-00-0553-00-4209-030-030 mg/kg
4-Methoxy-m-phenylendiammoniumsulfat; 2,4-Diaminoanisolsulfat612-200-00-039156-41-7254-323-930 mg/kg
2,4,5-Trimethylanilin-Hydrochlorid612-197-00-621436-97-530 mg/kg
Chinolin613-281-00-591-22-5202-051-650 mg/kg