Technische Regeln für Dampfkessel Betrieb Speisewasser und Kesselwasser von Damp...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 1 TRD 611, Datenblatt über Wasserkonditionierungsmitt...
Anhang 1 TRD 611
Technische Regeln für Dampfkessel Betrieb Speisewasser und Kesselwasser von Dampferzeugern der Gruppe IV (TRD 611)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln für Dampfkessel Betrieb Speisewasser und Kesselwasser von Dampferzeugern der Gruppe IV (TRD 611)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRD 611
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anhang 1 TRD 611 – Datenblatt über Wasserkonditionierungsmittel mit organischen Bestandteilen (1)  (2)

1Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung
1.1Handelsname und Typ:
1.2Hersteller/Lieferant:  
1.3Straße:  
1.4Nat.-Kennz./PLZ/Ort:  
1.5Postfach:  
1.6Nat.-Kennz/PLZ/Ort:  
2Einsatzzweck und Wirkungsweise  
2.1Einsatz im: (Zutreffendes ankreuzen)  
 [ ] Dampferzeuger[ ] Heißwassererzeuger 
 Sonstige Bemerkungen:  
2.2Einsatzzweck und Wirkungsweise: (Zutreffendes ankreuzen)
 [ ] Korrosionsinhibitor[ ] Kesselsteingegenmittel 
 [ ] Dispergiermittel[ ] Sauerstoffbindemittel 
 [ ] Konservierung[ ] Inbetriebreinigung 
 [ ] Alkalisierung, Flüssigphase[ ] Alkalisierung, Dampfphase 
 [ ] grenzflächenaktiv  
 Sonstige Bemerkungen:  
3Angaben zu den Produktbestandteilen (Sicherheitsdatenblatt beifügen)
4Physikalische und chemische Eigenschaften  
4.1Form:  
4.2Farbe:  
4.3Geruch:  
4.4Dichte bei 20 C (g/cm3):  
4.5pH-Wert:  
4.6Wärmeleitfähigkeit (W/mK):  
4.7Löslichkeit der Wirkstoffe in Wasser (mg/l):  
 bei 20 C:  
 bei 100 C:  
4.8Mischbarkeit mit Wasser  
 Mischform:  
 Grenzbereiche/Stabilitätsgrenzen:  
4.9Dampfflüchtigkeit (Zutreffendes ankreuzen):  
 [ ] Dampfflüchtige Bestandteile[ ] Nicht-dampflüchtige Bestandteile
 [ ] Verteilungskoeffizient (Kurven)  
 Sonstige Bemerkungen:
4.10Trockenrückstand (nach DIN 38409-1):  
4.11Glührückstand (nach DIN 38409-1):  
4.12Lagerbeständigkeit/Lagerfähigkeit (Zutreffendes ankreuzen)
 Entmischung:
 Empfindlichkeit gegen Luftsauerstoff:
 [ ] Verfallsdatum ist zu beachten[ ] Lagertemperaturen sind zu beachten
4.13Stabilität und Reaktivität
 Zersetzungsprodukte bei thermischer Beanspruchung (Betriebsbedingungen):
5Anwendungsbereich
5.1Kesselbauart (Zutreffendes ankreuzen)
 [ ] Wasserrohrkessel[ ] Großwasserraumkessel 
 Sonstige Bemerkungen (Einschränkungen auf spezielle Konstruktionsmerkmale und Verfahren):
5.2Druck (bar), geeignet bis:  
5.3Temperatur (C), geeignet bis:  
5.4Wasserqualität des Speisewassers geeignet für (Zutreffendes ankreuzen)
  WasserrohrkesselGroßwasserraumkessel
 salzhaltig[ ][ ]
 salzarm[ ][ ]
 salzfrei[ ][ ]
5.5Obere und untere Grenzkonzentration des Produktes /Wirkstoffes (mg/l) im
 Kesselwasser:  
 Speisewasser:  
 Umlaufwasser  
 Kondensatsystem:  
5.6Unverträglichkeit mit anderen Konditionierungsmitteln:
5.7Unverträglichkeit mit anderen Wasserinhaltsstoffen (z.B. Härte, Sauerstoff).
5.8Unverträglichkeit mit Werkstoffen der Dosiereinrichtung und des Wasserkreislaufes:
5.9Auswirkungen auf Sicherheits-, Regel- und Begrenzungseinrichtungen unter bestimmten Betriebsbedingungen:
5.10Beeinflussung der Schutzschicht im Dauerbetrieb:
5.11Anwendungsvorschrift (Zutreffendes ankreuzen)
 [ ] verfügbar[ ] nicht verfügbar 
 [ ] wird als Behandlungskonzept speziell erstellt  
5.12Zulassung zum Einsatz in der Lebensmittelindustrie (Zutreffendes ankreuzen)
 [ ] Keine Zulassung vorhanden
 Folgende Zulassung(en):
6Wärmeübergangsverhalten im Vergleich zu unkonditionierten Wasser
6.1Änderung des Wärmeübergangskoeffizienten im Normalbetrieb (Zutreffendes ankreuzen)
 [ ] Keine[ ] Erhöhung[ ] Verminderung
 Sonstige Bemerkungen:
6.2Anreicherung des Produktes bzw. der Produktbestandteile auf Heizflächen bei Abkühlung der Kesselanlage (Zutreffendes ankreuzen)
 [ ] kann nicht ausgeschlossen werden[ ] kann ausgeschlossen werden 
 Besondere Anforderungen beim Anfahren der Anlage, insbesondere hinsichtlich Brennerleistungssteigerung, Druckgradient, Temperaturgradient usw.:
 Sonstige Bemerkungen;  
6.3Anreicherung des Produktes bzw. der Produktbestandteile auf Heizflächen nach Konservierung (Zutreffendes ankreuzen)
 [ ] kann nicht ausgeschlossen werden[ ] kann ausgeschlossen werden 
 Besondere Anforderungen beim Anfahren der Anlage, insbesondere hinsichtlich Brennerleistungssteigerung, Druckgradient, Temperaturgradient usw.:
 Sonstige Bemerkungen:  
6.4Änderung der kritischen Wärmestromdichte (Übergang zum Filmsieden) (Zutreffendes ankreuzen)
 [ ] Keine[ ] Erhöhung[ ] Verminderung
 Sonstige Bemerkungen:  
6.5Forschungsergebnisse, Veröffentlichungen etc. zum Themenbereich 7:
7Betriebsüberwachung  
7.1Das Verfahren zur Überwachung der Anwendungskonzentration ist auf folgende Produktbestandteile abgestimmt:
7.2Beschreibung des Verfahrens:  
7.3Sind diese Verfahren für die Vorort-Analyse geeignet? (Zutreffendes ankreuzen)
 [ ] ja[ ] nein 
7.4Verfahren entsprechen den Anforderungen folgender Richtlinien (z.B. DIN-, EN- oder ISO-Normen):
7.5Eignung des Verfahrens ist durch ein zertifiziertes Prüflabor nachgewiesen (Zutreffendes ankreuzen)
 [ ] ja[ ] nein 
7.6Name und Anschrift des Labors:

Bei Änderung der Zusammensetzung des Produktes verliert das Datenblatt seine Gültigkeit.

---------------------------------
(Ort, Datum)
---------------------------------------------------------
Firma / rechtsverbindliche Unterschrift)
(1) Amtl. Anm.:
Abschnitt 6 erhält folgende Fassung:
"6 Wasserkonditionierungsmittel mit organischen Bestandteilen
Beim Einsatz von Wasserkonditionierungsmitteln mit organischen Bestandteilen ist sicherzustellen, dass ein Datenblatt gemäß TRD 611 Anhang 1 vorliegt. Die Forderung gilt auch für bestehende Anlagen."
(2) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)