Technische Regeln für Dampfkessel Berechnung Zylinderschalen unter innerem Überd...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4 TRD 301, Erforderliche Wanddicken
Abschnitt 4 TRD 301
Technische Regeln für Dampfkessel Berechnung Zylinderschalen unter innerem Überdruck (TRD 301)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Dampfkessel Berechnung Zylinderschalen unter innerem Überdruck (TRD 301)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRD 301
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 4 TRD 301 – Erforderliche Wanddicken (1)

Die erforderliche Wanddicke beträgt:

s = sv + c1 + c2 bzw. (1)

sA = sA0 + c1 + c2 (2)

wobei s bzw. sv für den Grundkörper und sA bzw. sA0 für anschließende Stutzen gilt.

Für die Nachrechnung ausgeführter Bauteile mit der Wanddicke s0 bzw. sAe ist zu setzen

sv = s0 - c1 - c2 bzw. (3)

sA0 = sAe - c1 - c2 (4)

(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)