Technische Regeln für Dampfkessel - Berechnung auf Wechselbeanspruchung durch sc...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6 TRD 301 Anlage 1, Überlagerung verschiedener Las...
Abschnitt 6 TRD 301 Anlage 1
Technische Regeln für Dampfkessel - Berechnung auf Wechselbeanspruchung durch schwellenden Innendruck bzw. durch kombinierte Innendruck- und Temperaturänderung (TRD 301 Anlage 1)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Dampfkessel - Berechnung auf Wechselbeanspruchung durch schwellenden Innendruck bzw. durch kombinierte Innendruck- und Temperaturänderung (TRD 301 Anlage 1)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRD 301 Anlage 1
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 6 TRD 301 Anlage 1 – Überlagerung verschiedener Lastzyklen (1)

Ein gegebenes Laufwechselkollektiv mit nach Größe und Häufigkeit unregelmäßig schwankenden Spannungen wird in Lautzyklen gleicher oder nahezu gleicher Schwingbreite (wie z.B. Kalt- und Warmstarts) zerlegt und nach der linearen Schädigungsakkumulationshypothese bewertet.

Hiernach muß der Erschöpfungsgrad D aller Lautzyklen beschränkt bleiben auf

  (25)

Erschöpfungssicherheit SD >= 2

Tafel 1. Korrekturfaktor f3 zur Berücksichtigung des Oberflächeneinflusses in Abhängigkeit von der Streckgrenze

s in N/mm2f3
<= 3551,0
> 355 bis 6001,2
> 6001,4

Grafische Darstellung der Ergebnisse:

(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)