Technische Regeln für Gefahrstoffe Gefährdung durch Hautkontakt Ermittlung, Beur...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 7 TRGS 401, Tätigkeiten mit Hautkontakt über die Händ...
Anlage 7 TRGS 401
Technische Regeln für Gefahrstoffe Gefährdung durch Hautkontakt Ermittlung, Beurteilung, Maßnahmen (TRGS 401)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Gefährdung durch Hautkontakt Ermittlung, Beurteilung, Maßnahmen (TRGS 401)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 401
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anlage 7 TRGS 401 – Tätigkeiten mit Hautkontakt über die Hände hinaus

(nichtabschließende Liste)

Nachfolgend sind beispielhaft Tätigkeiten aufgeführt, bei denen Hautkontakt über die Hände hinaus auftreten kann:

  1. 1.

    kniende Tätigkeiten mit Hautkontakt (z. B. Estrichleger, Fliesenleger),

  2. 2.

    Mischen mit freilaufendem Rührer (Mischen und "Sauberlaufen" von Mehrkomponenten-Produkten und Verschmutzung der Kleidung),

  3. 3.

    Innenreinigung von Kesseln und Tanks,

  4. 4.

    Hautkontakt im Gesicht mit Dämpfen beim Umgang mit Epoxidharzen,

  5. 5.

    Verarbeiten von Produkten in Spritzapplikation (z. B. Spritzloader beim Versprühen von Pestiziden),

  6. 6.

    Tätigkeiten mit einer Exposition gegenüber Kühlschmierstoffen,

  7. 7.

    Reparaturarbeiten an Maschinen und Anlagen,

  8. 8.

    Ölwechsel in KFZ-Werkstätten.