Landesverordnung über den Bau und Betrieb von Garagen(Garagenverordnung - GarVO)...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
§ 14 GarVO, Beleuchtung
§ 14 GarVO
Landesverordnung über den Bau und Betrieb von Garagen (Garagenverordnung - GarVO)
Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern
Titel: Landesverordnung über den Bau und Betrieb von Garagen (Garagenverordnung - GarVO)
Normgeber: Mecklenburg-Vorpommern
Amtliche Abkürzung: GarVO
Referenz: 2130-1-5
Abschnitt: Teil II – Bauvorschriften
 

§ 14 GarVO – Beleuchtung (1)

(1) Red. Anm.:

Außer Kraft am 6. April 2013 durch § 25 der Verordnung vom 8. März 2013 (GVOBl. M-V S. 254)

(1) In Mittel- und Großgaragen muss eine elektrische Beleuchtung vorhanden sein. Die Beleuchtungsstärke muss in den Rettungswegen und in den Fahrgassen mindestens 20 Lux, in allen anderen Bereiche mindestens 1 Lux betragen.

(2) In geschlossenen Großgaragen, ausgenommen eingeschossige Großgaragen mit festem Benutzerkreis, muss zur Beleuchtung der Rettungswege eine Sicherheitsbeleuchtung vorhanden sein.

(3) Die Absätze 1 und 2 gelten nicht für automatische Garagen.