Landesverordnung über den Bau und Betrieb von Versammlungsstätten (Versammlungss...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
§ 118 VStättVO, Belehrung der Mitwirkenden und Betriebsangeh...
§ 118 VStättVO
Landesverordnung über den Bau und Betrieb von Versammlungsstätten (Versammlungsstättenverordnung - VStättVO -)
Landesrecht Rheinland-Pfalz

Teil III – Betriebsvorschriften → Abschnitt 4 – Anwesenheit und Belehrung der verantwortlichen Personen

Titel: Landesverordnung über den Bau und Betrieb von Versammlungsstätten (Versammlungsstättenverordnung - VStättVO -)
Normgeber: Rheinland-Pfalz
Amtliche Abkürzung: VStättVO
Gliederungs-Nr.: 213-1-9
Normtyp: Rechtsverordnung

§ 118 VStättVO – Belehrung der Mitwirkenden und Betriebsangehörigen

Die Mitwirkenden und Betriebsangehörigen sind bei Beginn des Arbeitsverhältnisses und danach jährlich mindestens einmal, nicht ständig Mitwirkende bei der ersten Anwesenheit in der Versammlungsstätte, zu belehren über

  1. 1.
    die Bedienung der Feuermeldeeinrichtung und der Sicherheitsbeleuchtung,
  2. 2.
    das Verhalten bei Brand oder Panik,
  3. 3.
    die Betriebsvorschriften.

Die örtlich zuständige Feuerwehr ist von den Terminen der jährlichen Belehrungen zu unterrichten.