Dritte Verordnung zur Landesbauordnung(Garagenverordnung - GarVO)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
GarVO,SL - GaragenV
Dritte Verordnung zur Landesbauordnung
(Garagenverordnung - GarVO)
Landesrecht Saarland
Titel: Dritte Verordnung zur Landesbauordnung (Garagenverordnung - GarVO)
Normgeber: Saarland

Amtliche Abkürzung: GarVO
Referenz: 2130-1-3

In der Fassung der Bekanntmachung vom 30. August 1976 (Amtsbl. S. 951)

Geändert durch Artikel 3 Nr. 3 der Verordnung vom 25. August 2008 (Amtsbl. S. 1470) (1)

Inhaltsverzeichnis§§
  
Abschnitt 1 
Begriffe 
  
Begriffe1
  
Abschnitt 2 
Bauvorschriften 
  
Zu- und Abfahrten2
Rampen3
Stellplatz- und Verkehrsflächen4
Lichte Höhe5
Wände und Stützen6
Decken, Dächer und Fußböden7
Brandabschnitte8
Verbindung zwischen Garagengeschossen9
Verbindung der Garagen mit anderen Räumen10
Rettungswege11
Aufenthaltsräume und Abortanlagen12
Beleuchtung und andere elektrischer Anlagen13
Lüftung14
Unzulässigkeit von Zündquellen15
Feuerlöscheinrichtungen16
Feuermeldeeinrichtungen17
Tankstellen in Verbindung mit Garagen18
Arbeitsgruben19
Zusätzliche Bauvorlagen20
  
Abschnitt 3 
Betriebsvorschriften 
  
Verkehrssicherung21
Schutz gegen Vergiftung22
Feuergefährliche Stoffe und Rauchverbot23
Abstellen von Druckgasfahrzeugen24
Abstellen von Kraftfahrzeugen in anderen Räumen als Garagen25
  
Abschnitt 4 
Prüfungen und Schlussvorschriften 
  
Prüfungen26
Anwendung der Betriebsvorschriften auf bestehende Garagen27
Weitere Anforderungen und Erleichterungen28
Ordnungswidrigkeiten29
(1) Red. Anm.:
Für die Anerkennungen von Sachverständigen für die Prüfung technischer Anlagen und Einrichtungen nach § 26 Abs. 7 s. Artikel 1 § 37 Abs. 4 Nr. 1 der Verordnung über Prüfpersonal und technische Prüfungen nach der Landesbauordnung (PPVO und TPrüfVO) vom 25. August 2008 (Amtsbl. S. 1470).