Thüringer Verordnung über den Bau und Betrieb von Verkaufsstätten (Thüringer Ver...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
§ 28 ThürVStVO, Stellplätze für Behinderte
§ 28 ThürVStVO
Thüringer Verordnung über den Bau und Betrieb von Verkaufsstätten (Thüringer Verkaufsstättenverordnung -ThürVStVO-)
Landesrecht Thüringen
Titel: Thüringer Verordnung über den Bau und Betrieb von Verkaufsstätten (Thüringer Verkaufsstättenverordnung -ThürVStVO-)
Normgeber: Thüringen
Amtliche Abkürzung: ThürVStVO
Referenz: 2130-15
Abschnitt: Dritter Abschnitt – Betriebsvorschriften
 

§ 28 ThürVStVO – Stellplätze für Behinderte

Mindestens 3 v. H. der notwendigen Stellplätze, mindestens jedoch ein Stellplatz, müssen für Behinderte vorgesehen sein. Auf diese Stellplätze ist dauerhaft und leicht erkennbar hinzuweisen.