Verordnung über den Bau und Betrieb von Verkaufsstätten (Bayerische Verkaufsstät...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
§ 12 BayVkV, Treppenräume, Treppenraumerweiterungen
§ 12 BayVkV
Verordnung über den Bau und Betrieb von Verkaufsstätten (Bayerische Verkaufsstättenverordnung – BayVkV)
Landesrecht Bayern
Titel: Verordnung über den Bau und Betrieb von Verkaufsstätten (Bayerische Verkaufsstättenverordnung – BayVkV)
Normgeber: Bayern
Amtliche Abkürzung: BayVkV
Gliederungs-Nr.: 2132-1-6-I
Normtyp: Rechtsverordnung

§ 12 BayVkV – Treppenräume, Treppenraumerweiterungen

(1) Jede notwendige Treppe muss in einem eigenen, durchgehenden Treppenraum liegen.

(2) Die Wände von Treppenräumen notwendiger Treppen müssen in der Bauart von Brandwänden hergestellt sein.

(3) Treppenraumerweiterungen müssen

  1. 1.
    die Anforderungen an Treppenräume erfüllen,
  2. 2.
    feuerbeständige Decken aus nichtbrennbaren Baustoffen haben und
  3. 3.
    mindestens so breit sein wie die notwendigen Treppen, mit denen sie in Verbindung stehen.

Sie dürfen nicht länger als 35 m sein und keine Öffnungen zu anderen Räumen haben.