Technische Regeln zur Druckbehälterverordnung - Rohrleitungen - Prüfungen durch ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2 TRR 512, Allgemeines
Abschnitt 2 TRR 512
Technische Regeln zur Druckbehälterverordnung - Rohrleitungen - Prüfungen durch Sachverständige Erstmalige Prüfung (TRR 512)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln zur Druckbehälterverordnung - Rohrleitungen - Prüfungen durch Sachverständige Erstmalige Prüfung (TRR 512)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRR 512
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 2 TRR 512 – Allgemeines (1)

(1) Red. Anm.:

Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)

Ziel der erstmaligen Prüfung ist es, eine Aussage darüber zu treffen, ob

(1) die Rohrleitung den Anforderungen der Druckbehälterverordnung entspricht,

(2) die entsprechenden Technischen Regeln, z. B. bei metallischen Werkstoffen die TRR 100, eingehalten sind,

(3) die drucktragenden Wandungen unter dem Prüfdruck gegen das Druckprüfmittel dicht sind und keine sicherheitstechnisch bedenklichen Verformungen auftreten.