Technische Regeln für Gefahrstoffe Holzstaub (TRGS 553) Bundesrecht

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 4 TRGS 553, Erfassungsbedingungen an Handschleifarbei...
Anlage 4 TRGS 553
Technische Regeln für Gefahrstoffe Holzstaub (TRGS 553)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Holzstaub (TRGS 553)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 553
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anlage 4 TRGS 553 – Erfassungsbedingungen an Handschleifarbeitsplätzen

Erfahrungsgemäß sind Handschleifarbeiten mit Handmaschinen ohne Absaugung und mit Schleifklotz sehr staubintensiv. Deshalb müssen solche Schleifarbeiten auf abgesaugten Werkbänken oder Schleiftischen durchgeführt werden.

Die Verwendung von abgesaugten Werkbänken oder Schleiftischen ist darüber hinaus bei allen Arbeiten mit Handmaschinen zu empfehlen.

Es sollten nur geprüfte Werkbänke oder Schleiftische eingesetzt werden. Vorteil: Genügend Absaugwirkung bei minimiertem Luftbedarf.

Für die grafische Darstellung der Ausführungsbeispiele siehe Homepage der Holz-BG:
www.holz-bg.de