Technische Regeln für Gefahrstoffe Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten in kontaminie...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 10 TRGS 524, Beispiel zur tabellarischen Darstellung ...
Anlage 10 TRGS 524
Technische Regeln für Gefahrstoffe Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten in kontaminierten Bereichen (TRGS 524) Ausgabe Februar 2010
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten in kontaminierten Bereichen (TRGS 524) Ausgabe Februar 2010
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 524
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anlage 10 TRGS 524 – Beispiel zur tabellarischen Darstellung der Gefährdungsbeurteilung und Festlegung der Schutzmaßnahmen

Anlage 10 zu TRGS 524

Arbeitsbereich
Teergrube
Tätigkeit/PersonalExpositionsabschätzung für den direkten und ungeschützten Kontakt zuGefährdungsbeurteilungTechnische Schutzmaßnahmen, MessgerätePersönliche Schutzausrüstung
(EG-Kategorie)
Besonderheiten Bemerkungen
  Kont. MaterialKont. FlüssigkeitStaub, AerosolGase/DämpfeGesundheitsgefahrenBrand/Explosionsgefahr Kleidung
(3)
Handschuhe
(1 bis 3)
Atemschutz
(3)
 
Arbeitsschritte:     inhalativdermal      
Herstellen der EinhausungFundamente ausheben:
 Baggerfahrer0000000PID am Mann, Alarm bei 5 ppm(Typ 5/6)(BW-Nitril)- 
 Abtransport000000  (Typ 5/6)(BW-Nitril)- 
 Helfer+0++++++  Typ 5/6BW-Nitril(HM-AP2) 
 Kontrolle/Vermessung+0000+  (Typ 5/6)(BW-Nitril)- 
 Fertigteil-Fundamente einsetzen:
 Radladerfahrer0000000PID am Mann, Alarm bei 5 ppm(Typ 5/6)(BW-Nitril)- 
 Helfer+++00+++++++  Typ 5/6BW-Nitril(HM-AP2) 
 Zeltaufbau, Lüftungsmontage:
 Mobilkranfahrer0000000PID im ArbBereich, 5 ppm Alarm(Typ 5/6)(BW-Nitril) Lüftung: 2-facher Luftwechsel, Unterdruck- bzw. Dichtheitsprüfung mittels Nebelanlage
 Monteure000000  (Typ 5/6)(BW-Nitril)- 
Absaugen der saugfähigen PhaseSaugwagen0+0++++PID + GW im Arb.-bereich, Alarm 5 ppm/20% UEGTyp 5/6BW-Nitril(HM-AP2) 
 Helfer0++0++++++  Typ 4Nitril (3)TVM/TH-AP3 
Entfernen desBaggerfahrer00+++++++++0+ALV F-A/P3,(Typ 5/6)(BW-Nitril)-Staubniederschlag
BetondeckelsTransport00+++0 DME-Filter, PID ppm/20% UEG Bewetterung bei Alarm---durch Benässen, schlossen, Lüftung aus
 Helfer00++ ++++  Typ 5/6BW-NitrilHM-AP2 
 Kontrolle00++    (Typ 5/6)(BW-Nitril)(HM-AP2) 
Aushub "Teer"Baggerfahrer000++++++0+ALV F-A/P3, DME-Filter, PID(Typ 5/6)(BW-Nitril)-Transport: Absetzen der
 Helfer++++++++++ PID + GW,Typ 4Nitril (3)TVM/TH-AP3Mulden in Übergabeschleuse;
 Transport000++0 Alarm 5 ppm bzw. 20% UEG--- 
 Vermessung++++++ Bewetterung bei AlarmTyp 5/6BW-Nitril(HM-AP2)-LKW in Schleuse: Fenster geschlossen, Lüftung aus;
 Kontrolle++++++  Typ 5/6BW-Nitril(HM-AP2)- 
Reinigung "Grube"Voreinigung (Reste zusammenschieben)
 Helfer+++0+0++++0 Typ 4Nitril (3)TVM/TH-AP3 
 Hauptreinigung ("kärchern"
 Helfer0+++0+++++++++0-Typ 4Nitril (3)TVM/TH-AP3 
Rückbau "Grube"Baggerfahrer00+++++++00ALV F-A/P3, PID, Alarm bei 5 ppmTyp 4Nitril (3)VM auTransport: Mulden w.o.
 Transport000++0  ---LKW in Schleuse: Fenster geschlossen, Lüftung aus;
Rückbau "Zelt"Innenreinigung mittels Damfstrahlgerät
 Helfer0+++++0+++++0PID, Alarm bei 5 ppmTyp 4Nitril (3)TVM/TH-AP3 
 Zeltabbau
 Mobilkranfahrer0000000PID, Alarm bei 5 ppm(Typ 5/6)(BW-Nitril)(HM-AP2)- 
 Helfer000000  (Typ 5/6)(BW-Nitril)(HM-AP2)- 
Reinigungs- u. Wartungs-Reinigen - außen+++++0++++0-Typ 4Nitril (3)VM-P3 od. TH-P3EBM und KFZ vor Wartung am
arbeiten an kontaminierten Erdbaumaschinen (EBM) und Fahrzeugen (KFZ)Reinigen - innen, trocken (saugen)00++0+++  Typ 5/6BW-NitrilHM-P3 od. FFP3Waschplatz innen und außen reinigen.
 Reinigen - innen, feucht0++00+  Typ 5/6BW-Nitril- 
 Wartung+0+0++  Typ 5/6BW-Nitril(HM-P3 od. FFP3) 
Legende:Expositionsabschätzung bzw. Gefährdungsbeurteilung: +++ = hoch, ++ = mittel, + = gering, 0 = keine Exposition/Gefährdung Technische Schutzmaßnahmen: ALV F-ABEK/P3= Anlage zur Atemluftversorgung Filter ABEK/P3, DME-Filter = Dieselrußfilteranlage, Messtechnik: PID= Photoionisationsdetektor; GW = Gaswarngerät
PSA: Angabe in (Klammern) = "PSA vorhalten, Einsatz auf Anweisung"; Auslösekriterien siehe Arbeits- und Sicherheitsplan Kap .....
     Handschuhe "BW-Nitril":nitrilgetauchte Baumwollhandschuhe, geschlossener Handrücken, geprüft nach EG-Kat 2 (mech. Gefährdung),
     Handschuhe "Nitril (3)":Chemikalienschutzhandschuhe aus Nitril, geprüft nach EG Kat. 3 (chemische, biologische Gefährdung)
     TVM-x = Vollmaske, gebläseunterstützt; TH-x = Haube, gebläseunterstützt; HM-x = Halbmaske, VM-x = Vollmaske + Filtertyp/-klasse,
     FFP x = Partikelfiltrierende Halbmaske + Filterklasse; VM au = Vollmaske mit außenluftunabhängigem Atemschutz (Druckluftschlauch)